BMBWF   Mitteilungen  |  Über das BMBWF  |  bifeb
PORTAL   Newsletter  |  Sitemap  |  English  |    |  LL

Europäische Jahre

Mit Beiträgen von Birgit Aschemann, Rainer Schabereiter und Sylvia Amann. Redaktion: CONEDU | CC BY 4.0 Aschemann 2016/2018, Schabereiter 2022

Europäische Jahre sind bestimmten Themen gewidmet und bewirken so eine besondere Aufmerksamkeit bzw. Sensibilisierung für spezifische Inhalte und Anliegen. Üblicherweise gibt die EU auch zusätzliche finanzielle Mittel für Aktivitäten und Veranstaltungen frei, um auf die Bedeutung des jeweiligen Themas aufmerksam zu machen. Die Themen für die Jahresschwerpunkte schlägt die Europäischen Kommission vor, die Regierungen der Mitgliedsländer bzw. das Europäischen Parlament nimmt sie an.
Für die Erwachsenenbildung war 1996 als "Europäisches Jahr des lebensbegleitenden Lernens" besonders relevant.

Die letzten Europäischen Jahre im Überblick

  • 2021: Europäisches Jahr der Schiene
  • 2018: Europäisches Jahr des Kulturerbes
  • 2015: Europäisches Jahr für Entwicklung
  • 2013/2014: Europäisches Jahr der Bürgerinnen und Bürger
  • 2012: Europäisches Jahr für aktives Altern
  • 2011: Europäisches Jahr der Freiwilligentätigkeit
  • 2010: Europäisches Jahr zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung
  • 2009: Europäisches Jahr der Kreativität und Innovation
  • 2008: Europäisches Jahr des interkulturellen Dialogs
  • 2007: Europäisches Jahr der Chancengleichheit für alle
  • 2006: Europäisches Jahr der Mobilität der Erwerbstätigen
  • 2005: Europäisches Jahr der Bürgerschaft durch Erziehung
  • 2004: Europäisches Jahr der Erziehung durch Sport
 

Nachrichten-Serie zum Europäischen Jahr der Entwicklung 2015

erwachsenenbildung.at hat 2015 das Thema des Europäischen Jahres aufgegriffen, um die gemeinsamen Handlungsfelder von Erwachsenenbildung und Entwicklungszusammenarbeit zu definieren und sichtbar zu machen.

Weitere Informationen

Weiterlesen im Dossier Erwachsenenbildung in der EU

esf logoESF 2014-2022eb und coronaEB und Corona