Impressum | Sitemap | English
ebmooc

EBmooc ist der erste offene Online-Kurs für die Erwachsenenbildung in Österreich. Er wurde 2017 erstmals durchgeführt und erreichte bislang (Stand: Mai 2018) rund 5.500 angemeldete TeilnehmerInnen. Der EBmooc ist für Begleitgruppen bis Ende 2018 auf imoox.at voll inhaltlich verfügbar.

 

In diesem sechs Module umfassenden Kurs (Gesamtumfang: 18 Stunden) können sich Lehrende und TrainerInnen, BeraterInnen und BildungsmanagerInnen wichtige Grundlagen und Werkzeuge der digitalen Erwachsenenbildung mit dem Internet aneignen. Sie müssen dafür nichts bezahlen, können sich die Zeit selbst einteilen und erhalten eine Teilnahmebestätigung. Ergänzend zum Selbststudium gibt es in der begleiteten Form auch Foren, Online-Meetings (Webinare) und Begleitgruppen zum Austausch mit anderen Interessierten.

 

 

Aktuell läuft kein begleiteter Durchgang. Die Videos, Unterlagen und Quizzes sind jedoch als Selbstlernmaterial verfügbar. Sie können sich daher zum EBmooc 18 weiterhin anmelden und ihn noch bis Ende 2018 abschliessen. Registrieren Sie sich dafür bitte auf der Plattform iMooX und melden Sie sich dort anschließend zum Kurs EBmooc an. Eine Anleitung zur Registrierung für den EBmooc finden Sie hier.
(Die Teilnahme im Rahmen einer Begleitgruppe wird empfohlen, da von CONEDU kein inhaltlicher Support mehr angeboten wird.)

 

 

» Registrieren & zum EBmooc anmelden

Möchten Sie den EBmooc im Rahmen eines eigenen Kursangebots nach dem August 2018 nutzen?

Dann melden Sie Ihr Interesse an einer assoziierten Partnerschaft bitte unverbindlich per E-mail (klick auf Symbol links) an. Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.

Das Wichtigste in Kürze

 

 6 Module (erwarteter Workload 18 Stunden insgesamt)

  • Für ErwachsenenbildnerInnen: kostenlose Teilnahme dank Förderung des BMB
  • Für EB-Organisationen: viele Möglichkeiten zur Kooperation, wie Nutzung im eigenen Bildungsprogramm, für Personalentwicklung etc.
  • Anerkannt bei wba und IEB

 

„Digitale Kompetenz von ErwachsenenbildnerInnen: Das ist nützliches und didaktisch sinnvolles Knowhow über den Einsatz alltagstauglicher und einfach zu bedienender Tools – und zwar für alle Tätigkeiten von Training über Beratung bis Management.“

 

» Kurs-Details zum EBmooc

Warum digitale Kompetenzen für ErwachsenenbildnerInnen?

Ein Streifzug durch den EBmooc

Praktische Informationen

Das Absolvieren des gesamten EBmooc wird von der wba mit 1 ECTS (wba) im Kompetenzbereich „Medienkompetenz" angerechnet und anerkannt.
Das Absolvieren des gesamten EBmooc wird von der Initiative Erwachsenenbildung (IEB) als Nachweis der erfüllten Weiterbildungsverpflichtung anerkannt.
Information on EBmooc in English (on EPALE E-Plattform in Europe)

Kontakt: ebmooc@conedu.com | +43/316/719508

Projektleitung EBmooc 2018: Dr.in Birgit Aschemann, CONEDU

Partner: Univ.-Doz. DI Dr. Martin Ebner (TU Graz, imoox.at) &
Mag. David Röthler (WerdeDigital.at)

Hashtag: #ebmooc18

EBmooc erwachsenenbildung.at 2018 | #ebmooc18 | by CONEDU, TU Graz und WerdeDigital.at | auf imoox.at
Gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung

ebmooc conedu tu-graz werdedigital.at imoox bundesministerium für bildung