BMBWF   Mitteilungen  |  Über das BMBWF  |  bifeb
PORTAL   Newsletter  |  Sitemap  |  English

Bildungsberatung für Erwachsene: Weiterbildung und Jobwechsel planen

Junge Frau mit Sonnenbrille studiert eine LandkarteFoto: CC0 Public Domain, Unsplash-Lizenz, Nick Seagrave, Unsplash.com, unsplash.com

Über 100.000 Beratungen pro Jahr - so oft lassen sich Menschen in ganz Österreich bei der Planung rund um Ihre berufliche Neuorientierung und Weiterbildung unterstützen.


Für immer mehr Erwachsene werden Themen wie Wiedereinstieg, Fortbildungen, berufliche Neuorientierung oder das Nachholen eines Abschlusses interessant. Auch Sie möchten sich dazu näher informieren? Hier finden Sie Checklisten, nützliche Tipps und Kontakte für die Planung Ihrer Bildungs- und Berufziele.

 

Inhaltsverzeichnis:

 

→ Hier gehts zu weiterführenden Infos für Bildungsberatende

Was will ich eigentlich machen?

In Österreich gibt es viele Wege für Erwachsene, die sich für einen Jobwechsel oder eine Weiterbildung interessieren.


Sammeln Sie erste Ideen, wo Ihre Berufs- oder Bildungs-Reise hingehen könnte.
Gespräche mit Familie und FreundInnen sind oft sehr hilfreich. Im Blog Bildungsbuch.at schreiben Menschen aus ganz Österreich Artikel über ihre Erfahrungen, die sie beim Jobwechsel oder mit einer Weiterbildung gemacht haben.


Zahlreiche kostenlose Online-Selbsttests helfen Schritt für Schritt, eigene Interessen, Talente und Stärken zu entdecken. Hier haben wir für Sie nützliche Links zu Online Selbsttests und Orientierungshilfen gesammelt.

 

→ TIPP: Ein Patentrezept für Jobwechsel oder Weiterbildung gibt es nicht. Aber diese Grundzutaten sind für gelungene Job- oder Weiterbildungspläne wichtig:

Grundzutaten für Weiterbildung und Jobwechsel

Klare ZIELE
Eine hohe EIGENMOTIVATION
  ZEIT für den zusätzlichen Aufwand
  Gute LERNBEDINGUNGEN zB. Ruhe, Arbeitsplatz, Computer
  Ein Team zur UNTERSTÜTZUNG

Wer unterstützt und berät mich?

Eine wichtige Zutat für eine gelungene Weiterbildung oder die berufliche Neurorientierung ist die Unterstützung Ihres "Teams" aus BildungsberaterInnen, FreundInnen und Familie.

 

Lassen Sie sich bei der Planung und Umsetzung von Berufs- oder Bildungsvorhaben professionell begleiten und beraten. Seit über 10 Jahren gibt es die Initiative Bildungsberatung Österreich. ExpertInnen für Bildungs- und Berufsfragen bieten in ganz Österreich laufend kostenlose und unabhängige Beratungstermine an. Sie kennen sich mit Förderungen, Kosten, Fristen oder rechtlichen Fragestellungen aus. Fragen Sie unverbindlich telefonisch oder per E-Mail bei der zentralen Stelle Ihres Bundeslandes bezüglich kostenloser Bildungsberatung nach.

 

In unserem Beratungswegweiser für Bildung und Beruf können Sie direkt nach Beratungsangeboten suchen. Wählen Sie zuerst den Themenschwerpunkt, für den Sie Beratungsangebote suchen. Dann können Sie das Bundesland wählen, um Angebote in Ihrer Nähe zu finden.

 

Weihen Sie aber auch FreundInnen und Familie von Anfang an in Ihre Pläne ein. Bitten Sie um Unterstützung. Wenn Ihnen ein starkes Team den Rücken frei hält, dann können Sie sich auf Ihre Umschulung, die Weiterbildung oder eine Prüfung gut konzentrieren.

 

→ TIPP: Alle Einrichtungen, die zur Initiative Bildungsberatung Österreich gehören, informieren alle in Österreich lebenden Menschen kostenlos und unabhängig. Nutzen Sie daher die Gelegenheit. Beratungen werden vor Ort, Online und am Telefon angeboten.

 

Kostenlose Bildungsberatung in Corona-Zeiten

 

 

CC-BY Bildungsberatung Österreich (gefördert aus Mitteln des ESF und des BMBWF); https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/deed.de

Wo finde ich in der Menge das passende Kursangebot?

Angebote für Kurse und Weiterbildungen sind in den vergangenen Jahren um ein Viefaches gestiegen - vor allem die Zahl der Online-Kursmöglichkeiten hat sich erhöht. Es ist dabei nicht immer ganz leicht herauszufinden, welcher Kurs vom Inhalt, von den Kosten und vom Format am besten zu Ihren Zielvorstellungen passt.

 

Wollen Sie sich beraten lassen? Die Bildungs- und BerufsberaterInnen aus ganz Österreich können Sie bei der Auswahl Ihres optimalen Angebots unterstützen. In unserem Beratungswegweiser für Bildung und Beruf finden Sie passende Beratungsangebote in Ihrer Nähe. Telefonnummern und E-Mail-Adressen für Ihr Bundesland finden Sie auch in der Kontakt-Übersicht am Ende dieser Seite.

 

Wollen Sie selbst recherchieren? Dann finden Sie hier bei uns unter Kurse finden eine Liste mit Links über 30 externen Kurs-Verzeichnissen.

Fernglas am Steg, Ausblick auf Meer und StrandFoto: Pixabay Lizenz, JayMantri, auf erwachsenenbildung.at

Welche Förderungen gibt es für Weiterbildungen?

Bei der Suche nach der passenden Finanzierungen für Ihren geplanten Bildungs- oder Berufsweg steht Ihnen unsere Kursförderdatenbank zur Verfügung. Oder Sie vereinbaren einen Beratungstermin, Angebote finden Sie hier: Beratungswegweiser für Bildung und Beruf - Beratung zum Thema (Weiter-)Bildung finanzieren.

Wichtigste Fragen für Herz und Kopf

Welche Weiterbildung starten?

Den beruflichen Neuanfang wirklich wagen?

 

So wichtige Entscheidungen sollte gut überlegt, geplant und mit Herz und Kopf getroffen werden.

  

 

 

Was will ich eigentlich?
  Sprechen Sie mit Freunden und Bekannten. Sammeln Sie mit Online Selbsttests und Orientierungshilfen Ideen und lesen Sie Erfahrungsberichte Anderer im Blog Bildungsbuch.at.
Wer kann mich beraten?
  Persönliche Bildungs- und Berufsberatung gibt es online, telefonisch oder in Ihrer Nähe. Beratungsstellen in ganz Österreich finden Sie im Beratungswegweiser für Bildung und Beruf.
Wo finde ich Kurs- und Ausbildungsangebote?
  Recherchieren Sie in unserer Kursdatenbank nach passenden Anbietern und Kurse für Ihre Ziele.
Welche Förderungen gibt es?
  Aktuelle Förderungen für Weiterbildung und Beruf finden Sie in unserer Förderdatenbank.

Mehrsprachige Bildungsinformation

Contact options for educational counselling and career guidance are available in other languages. Please select one below:

Choose language

Linksammlung:

 

Kostenlose Bildungsberatung in den Bundesländern - zentralen Anlaufstellen:

 

 

 

 

esf logoESF 2014-2022eb und coronaEB und Corona