BMBWF   Mitteilungen  |  Über das BMBWF  |  bifeb
PORTAL   Newsletter  |  Sitemap  |  English

Aufgaben von Berufs- und BildungsberaterInnen

Was Berufs- und BildungsberaterInnen tun

CC BY 4.0 CONEDU 2019, auf erwachsenenbildung.at

 

Berufs- und BildungsberaterInnen (manchmal auch KarriereberaterInnen, Bildungscoaches oder LaufbahnberaterInnen) in der Erwachsenenbildung informieren Erwachsene über berufliche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Berufsaussichten sowie Förderungsmöglichkeiten für Aus- und Weiterbildungen. Bildungs- und BerufsberaterInnen helfen durch informative Beratung und Betreuung bei Entscheidungen, die die Aus-/Weiterbildungs- und Berufswahl betreffen. Die Zielgruppe von BeraterInnen können Arbeitssuchende sein, Menschen, die ihren Beruf wechseln möchten wie auch WiedereinsteigerInnen. Sind Bildungs- und BerufsberaterInnen im Bereich des Arbeitsmarktservices (AMS) tätig, gehört auch die Vermittlung von Arbeit zu ihren Aufgaben. Bildungs- und BerufsberaterInnen halten Kontakt mit MitarbeiterInnen von Betrieben und Bildungsinstitutionen sowie VertreterInnen der Wirtschaft, Industrie und ArbeitnehmerInnenverbänden. Die Beratung findet meist in Einzelgesprächen statt, in denen auch Wünsche und Ziele der Ratsuchenden geklärt werden. Zu den Aufgaben gehört somit:

  • informieren: über Berufe, Ausbildungsmöglichkeiten, Weiterbildungsmöglichkeiten, Arbeitsmarktsituation, Fördermöglichkeiten
  • beraten: Wünsche, Ziele, Vorstellungen der Ratsuchenden analysieren; ihre Fähigkeiten und Eignungen klären und bei der Entscheidungsfindung unterstützen
  • vermitteln: von Förder- oder Schulungsmaßnahmen und von Arbeitsstellen
  • teilweise organisatorische und administrative Tätigkeiten wie KundInnendaten verwalten

Bildungsberatung - ein ausdifferenziertes Berufsfeld

Unter Bildungsberatung versteht man meistens die Beratung von Einzelpersonen zu Bildung und Beruf. Die sogenannte Qualifizierungsberatung richtet sich hingegen vor allem an Unternehmen. BildungsberaterInnen setzen sich in ihrer Arbeit oft mit sehr unterschiedlichen Fragen auseinander, z.B. mit Fragen zu Lern- und Bildungsprozessen, Fragen zu Kompetenzentwicklung, Bewältigung von Arbeitsanforderungen und beruflichen Qualifizierungen oder Fragen zu Möglichkeiten der Anerkennung, wenn Qualifikationen im Ausland erworben wurden.

Quellen und weitere Informationen

 

ESF - Aktuelle Calls eb und coronaEB und Corona