BMBWF   Mitteilungen  |  Über das BMBWF  |  bifeb
PORTAL   Newsletter  |  Sitemap  |  English

Online-Portale und Zeitschriften für ErwachsenenbildnerInnen

Online-Portale zur Erwachsenenbildung

erwachsenenbildung.at

 Das Portal erwachsenenbildung.at bietet Bildungsinteressierten und ErwachsenenbildnerInnen aufbereitetes Wissen zu Grundlagen und zentralen Themen der Erwachsenenbildung in Österreich und der EU. Laufend aktualisierte Nachrichten, Veranstaltungstermine und ein mehrmals monatlich erscheinender Newsletter sowie Lernangebote zur digitalen Professionalisierung runden das Leistungsspektrum ab.

 

EPALE – Electronic Platform for Adult Learning in Europe

EPALE versteht sich als Plattform für alle, die beruflich mit Erwachsenenbildung in Europa zu tun haben. Für sie bietet die Plattform Nachrichten, Blog-Beiträge, ein Ressourcenzentrum und einen europäischen Veranstaltungskalender und ruft zur breiten Beteiligung auf. Außerdem ist es möglich, über EPALE nach potenziellen ProjektpartnerInnen zu suchen.

 

wb-web.de
wb-web ist das Portal für Lehrende der Erwachsenen- und Weiterbildung des Deutschen Institituts für Erwachsenenbildung (DIE). Das Portal informiert die Nutzerinnen und Nutzer über Trends, Diskussionen, Forschungsergebnisse, Publikationen etc. aus der Weiterbildungslandschaft. Außerdem wird Lehrmaterial zur Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Bildungsveranstaltungen angeboten.

Zeitschriften zu Weiterbildung und Erwachsenenbildung

Zeitschriften online

Magazin erwachsenenbildung.at

Seit Februar 2007 erscheint das "Magazin erwachsenenbildung.at. Das Fachmedium für Forschung, Praxis und Diskurs" dreimal jährlich online. Es versteht sich als österreichbezogenes, institutionsübergreifendes Fachmedium für Erwachsenenbildung und will den fachlichen Diskurs fördern. Das "Magazin erwachsenenbildung.at" kann kostenlos heruntergeladen werden. Seit 2010 erscheint das ursprünglich als Online-Zeitschrift konzipierte Medium parallel in Printform.

 

Bildungsberatung im Fokus
Das Onlinemedium "Bildungsberatung im Fokus - das Fachmedium der Bildungsberatung Österreich" erscheint seit September 2011 zweimal jährlich. Es will die Auseinandersetzung mit zentralen Themen der Bildungs- und Berufsberatung und die Anregung wechselseitigen Lernens in diesem Bereich fördern. "Bildungsberatung im Fokus" richtet sich an eine Fachöffentlichkeit im Feld und Umfeld der Bildungs- und Berufsberatung. Es setzt sich u.a. zusammen aus Fachbeiträgen von AutorInnen aus Wissenschaft und Praxis, Berichten zu Aktivitäten des Projektnetzwerks Bildungsberatung Österreich sowie zu Aktivitäten aus den Bundesländern. Medieninhaber ist die ÖSB Consulting GmbH.

 

Debatte. Beiträge zur Erwachsenenbildung
Die Zeitschrift "Debatte. Beiträge zur Erwachsenenbildung" will den Diskurs in der Erwachsenenbildung, auch im Austausch mit Kultur- und Sozialwissenschaften vorantreiben.
Jedes Heft der Zeitschrift steht unter einem thematischen Fokus, wobei einzelne Themen auch über mehrere Hefte hinweg diskursiv verhandelt werden können. Beiträge können also Repliken in Form von Anfragen, Reflexionen oder Einsprüchen sein.

 

Die Österreichische Volkshochschule (ÖVH) - Magazin für Erwachsenenbildung
Die ÖVH ist ein Fachmagazin für Erwachsenenbildung. AutorInnen aus den unterschiedlichsten Feldern der Erwachsenenbildung und dem Universitätsbereich schreiben zu aktuellen Themen der Erwachsenenbildung oder dokumentieren Bildungsarbeit aus dem In- und Ausland. Das Magazin gibt es Online- und Printausgabe.

 

Büchereiperspektiven
Diese Zeitschrift informiert über Neuigkeiten des Büchereiverbandes Österreich. Sie erscheint als Print- und Online-Ausgabe.

 

AMS info
Diese Online-Zeitschrift bietet Informationen rund um den österreichischen Arbeitsmarkt.

 

insight - Magazin des ESF in Österreich
Die Zeitschrift insight erscheint in unregelmäßigen Abständen mehrmals jährlich online. Sie beinhaltet u.a. Themen der Erwachsenenbildung, aber auch Artikel über Aktivitäten des Europäischen Sozialfonds.

 

Zeitschrift für Bildungsforschung (ZBF)
Die Zeitschrift für Bildungsforschung (ZBF) wird herausgegeben von der "Österreichischen Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen" und versteht sich als Forum für Beiträge, die Innovationen im Bildungswesen anregen, zur Diskussion stellen, begleiten und theoretisch absichern und damit eine evidenzbasierte Weiterentwicklung im Bildungswesen unterstützen. Sie erscheint dreimal jährlich und ist kostenpflichtig online sowie in Printform erhältlich.

 

Zeitschrift für Weiterbildungsforschung - REPORT
Die ZfW ist eine deutschsprachige Zeitschrift für Forschung zur Weiterbildung. Sie richtet sich an LeserInnen aus Wissenschaft und Praxis, die die Fachdiskurse im Kontext des Lebenslangen Lernens aktiv mitgestalten möchten. Alle Beiträge durchlaufen ein Peer-Review-Verfahren. Seit 2015 wird die ZfW nicht nur in print, sondern auch als Open-Access-Journal herausgegeben. Sie erscheint dreimal im Jahr (April, August und Dezember).

 

Zeitschrift für erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung (ZeM)

Die Herausgeberinnen möchten mit der Zeitschrift Forschung sichtbar machen und weiterentwickeln, die sich mit Fragen von Erziehung und Bildung im Bereich Migration auseinandersetzt. Die Zeitschrift erscheint zweimal jährlich zu einem bestimmten Themenschwerpunkt und beinhaltet darüber hinaus einen offenen Teil sowie Rezensionen und/oder Tagungsberichte. Die Zeitschrift ist online und als Print-Publikation erhältlich.

 

Zeitschrift Erziehungswissenschaft
Diese Zeitschrift dient als Mitteilungsblatt der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft. Sie erscheint als Online- und Printausgabe.

 

Erziehungswissenschaftliche Revue (EWR)
Diese Rezensionsschrift wählt Werke aus der einschlägigen Literatur und bringt sie in die erziehungswissenschaftliche Diskussion ein. Sie bietet damit einen guten Überblick über die erziehungswissenschaftliche Fachliteratur in Deutschland, berücksichtigt aber auch Fachliteratur aus der Schweiz und Österreich sowie nicht-deutschsprachigen Ländern. Die EWR erscheint sechsmal jährlich als kostenfreie Open Access Zeitschrift.

 

Zeitschrift Volkshochschule in Berlin

Die Zeitschrift erscheint einmal jährlich auf der Website der Gesellschaft zur Förderung der Volkshochschulen in Berlin e. V. Sie widmet sich unterschiedlichen Themen rund um die Volkshochschule Berlin.

 

Zeitschrift Ästhetische Bildung (ZÄB)
Die ZÄB ist eine kostenlose Zeitschrift, die sich an WissenschafterInnen, PädagogInnen und Studierende richtet, welche sich mit Fragen ästhetischer Bildung und Erziehung auseinandersetzen. Die jährlich ein- bis zweimal erscheinenden Ausgaben sind je einem Schwerpunkt gewidmet, in dessen Rahmen wissenschaftliche Beiträge von Autoren unterschiedlicher Disziplinen veröffentlicht werden. In unregelmäßig erscheinenden Beiheften werden auch umfangreichere Texte aus unterschiedlichen Kontexten des Studiums, der Forschung oder der ästhetischen Praxis veröffentlicht.

 

Denk-doch-mal.de
Denk-doch-mal.de ist ein Online-Magazin, das von der IG Metall in Frankfurt am Main herausgegeben wird. Es setzt sich kritisch mit Arbeit, Bildung, Gerechtigkeit und Gesellschaft auseinander und erscheint vier Mal jährlich. Ziel des Online-Magazins ist die Positionierung kritischer Blicke und Meinungen.

 

Berufs- und Wirtschaftspädagogik online (bwp@)
bwp@ ist ein interaktives Medium, das vom Institut für Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Universität Hamburg herausgegeben wird und innerhalb der Berufs- und Wirtschaftspädagogik die Kommunikation via Internet fördern soll. In diesem Sinne ist bwp@ eine Fachzeitschrift, die sich an Forschende, Lehrende, Praktizierende und Studierende richtet und diese dazu auffordert, sich inhaltlich auszutauschen.

 

Training aktuell
Die Fachzeitschrift erscheint monatlich und beinhaltet neue Tipps, Trends und Techniken zu den Themen Training, Beratung Coaching. AbonnentInnen der Printpublikation können auch auf aktuelle Marktstudien sowie auf das Online-Artikelarchiv zugreifen. Zielgruppe der Zeitschrift sind Personen, die in den Bereichen Training, Beratung und/oder Coaching tätig sind.

 

FQS (Forum Qualitative Sozialforschung)
FQS ist eine seit 1999 bestehende, mehrsprachige Online-Zeitschrift für qualitative Sozialforschung. Dreimal jährlich erscheinen FQS Schwerpunktausgaben, wozu Einzelbeiträge kommen. FQS ist eine Open-Access-Zeitschrift, d.h. alle Artikel sind kostenlos abrufbar.

 

Bildung + Innovation
Das deutsche Innovationsportal betreibt ein Online-Magazin zum Thema Innovation und Qualitätsentwicklung im Bildungswesen. Die Beiträge von Bildung + Innovation sind thematisch gegliedert.

 

Bildungsforschung
Die Onlinezeitschrift "bildungsforschung" will den interdisziplinären Austausch auf dem Gebiet der Bildungsforschung fördern. Sie erscheint zweimal jährlich.

 

Forum Wissenschaft
Forum Wissenschaft beinhaltet Beiträge aus Theorie und Praxis kritischer Wissenschaften. Die Zeitschrift bewegt sich im Kräftefeld von Wissenschaft, Gesellschaft und Politik und ist Fachzeitschrift zu gesellschaftlich relevanten Fragen, Umbrüchen und Widersprüchen. Weiters dient sie als Diskussionsplattform zu aktuellen Themen besonders der Hochschul- und Wissenschaftspolitik und als Mitglieder- und Verbandszeitschrift des Bundes demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Die Zeitschrift gibt es als Print- und Online-Ausgabe.

 

Online-Publikationen des UNESCO Instituts für Lebenslanges Lernen
Diese Online-Publikationen enthalten Beiträge zum Thema Lebenslanges Lernen in überwiegend englischer, spanischer und französischer Sprache.

 

International Journal of Lifelong Education
Das "International Journal of Lifelong Education" ist eine Onlinezeitschrift und thematisiert u.a. lebenslanges Lernen, Erwachsenen- und Weiterbildung aus soziologischer, pädagogischer und politischer Sicht. Die Ausgaben bestehen teilweise aus kostenpflichtigen, teilweise aus kostenlosen Artikeln. Herausgegeben wird das Journal von der Taylor & Francis Group.

 

Adult Education and Development
Das kostenlose Onlinemedium "Adult Education and Development" (Erwachsenenbildung und Entwicklung) wird vom Institut für Internationale Zusammenarbeit des Deutschen Volkshochschul-Verbandes herausgegeben. Das Medium thematisiert praxisrelevante Themen und neue wissenschaftliche Erkenntnisse zur Erwachsenenbildung in Bezug auf u.a. Alphabetisierung und Grundbildung, Migration und Integration, Armutsbekämpfung und Einkommensschaffung und Frauen- und Männerbildung. Das Medium ist in den Sprachen Englisch, Französisch und Spanisch erhältlich.

 

Literacy and Numeracy Studies
Das internationale Journal "Literacy and Numeracy Studies" thematisiert praktische und theoretische Perspektiven zu Literalität im Zusammenhang mit Erwachsenenbildung. Es wird von der University of Technology in Sydney herausgegeben.

 

European Magazine FOCUS EUROPE
Das Magazin Focus Europe wird im Rahmen des Projektes C-E.N.T.E.R versteht sich als Medienplattform für Teams von EU-finanzierten Projekten. Thematisch ist die Zeitschrift sehr breit angelegt. Sie beinhaltet Vorstellungen und Ergebnisse von EU-Projekten im Bildungsbereich.

 

RELA - European Journal for Research on the Education and Learning of Adults
RELA ist ein Open Access Journal im Auftrag der ESREA (European Society for Research on the Education of Adults). Es erscheint seit Oktober 2010 zwei Mal jährlich zu bestimmten Themen und beinhaltet Artikel, die Bildung und Lernen Erwachsener aus verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen, Perspektiven und Traditionen diskutieren.

 

LLL-Mag
Das LLL-Mag ist eine Online-Zeitschrift, die sich mit dem EU-weiten Anerkennungsprozess von non-formal und informell Gelerntem auseinandersetzt. Es vergleicht die gegenwärtigen bildungspolitischen Entwicklungen auf EU-Ebene und stellt die unterschiedlichen Fortschritte der einzelnen Staaten gegenüber.

 

ELM (European Lifelong Learning Magazine)
ELM ist ein kostenloses Online-Magazin über Lebenslanges Lernen und Erwachsenenbildung mit europäischer Reichweite und europaweitem KorrespondentInnen-Netzwerk. Es ging im Herbst 2015 aus den beiden Online-Medien LLinE (Lifelong Learning in Europe) und InfoNet Adult Education hervor. Jährlich erscheinen vier Ausgaben, die sich jeweils mit einem Schwerpunktthema beschäftigen.

 

Research in Comparative and International Education
Das Online-Journal beschäftigt sich mit Forschung und Forschungsmethodik im Bereich der vergleichenden Erziehungswissenschaften.

 

Journal of Social Science Education (JSSE)
Das JSSE ist eine theorie- und forschungsorientierte Zeitschrift. Sie beinhaltet theoretische Diskussionen zu Bildung, Lehren und Lernen und damit verbundener empirischer Forschung. Zeitschriftenartikel von 2000 bis heute sind online als PDF-Dokumente verfügbar.

 

International Journal of Research in Education Methodology
Das International Journal of Research in Education Methodology ist ein internationales peer-reviewtes Open-Access-Journal. Es veröffentlicht wissenschaftliche, empirische Artikel zu allen Bildungsbereichen.

 

Journal for Educational Research Online (JERO)
Das Journal for Educational Research Online ist ein Forum, das der Diskussion bildungswissenschaftlicher Fragestellungen und Themen im internationalen und interdisziplinären Kontext dient. Die Zeitschrift beinhaltet international relevante, wissenschaftliche Arbeiten zu Theorien, Methodik und zu empirischen Studien der Bildungsforschung.

 

 

Australasian Journal of Education Technology
Das Australasian Journal of Educational Technology (AJET) ist das von ASCILITE herausgegebene akademische Journal. Es beschäftigt sich mit Technologie und digitalem Lernen im Hochschulbereich.

 

prekär - Zeitung für die Beschäftigen in der Weiterbildung (bis 2015)
prekär ist eine kostenlose Zeitschrift, die sich insbesondere mit den Arbeitsbedingungen von Beschäftigten in der Weiterbildung auseinandersetzt. Sie wird von der deutschen Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) herausgegeben. Ausgaben sind bis zum Jahr 2015 verfügbar.

 

Materialien zur Weiterbildung - Salzburger Bildungsnetz (bis 2012)
Das Salzburger Bildungsnetz gibt die Reihe Materialien zur Weiterbildung heraus. Viele Hefte dieser Reihe sind bis zum Jahr 2012 online verfügbar.

 

QUEM-Publikationen (bis 2006)
Folgende Publikationen des Qualifikations- Entwicklungs- Management (QUEM) sind erhältlich: QUEM-Bulletin, QUEM-report, edition QUEM, Kompetenzentwicklung, QUEM-Materialien, Handreichungen für die Praxis. Die Artikel sind online verfügbar. Das Projekt wurde 2006 eingestellt, neue Ausgaben gibt es daher nicht. Ziel war es, den Prozess der Anpassung der beruflichen Qualifikationsstrukturen in den neuen Ländern qualitativ zu unterstützen.

 
 
 
 

Print-Zeitschriften

Österreichische Print-Zeitschriften

Spurensuche - Zeitschrift für Geschichte der Erwachsenenbildung und Wissenschaftspopularisierung
Entlang der Bruchlinien von Hoch-, Volks- und Populärkultur, Illiterarität und Literarität, sowie den edukativen Ausschließungsprozessen zwischen der gesellschaftlichen Elite und der breiten Masse, eröffnen sich inhaltlich spannende wie auch methodologisch interessante Forschungsbereiche, denen die Zeitschrift SPURENSUCHE ein Forum bieten möchte. Im engeren Sinne verstanden betreibt die Zeitschrift Spurensicherung im Bereich der vielgestaltigen Vergangenheit der Volkshochschulen, der Erwachsenenbildung und der Geschichte ihrer jeweiligen Organisationen, Akteure und Ideen.

 

Die Österreichische Volkshochschule (ÖVH) - Magazin für Erwachsenenbildung
Die ÖVH ist ein Fachmagazin für Erwachsenenbildung. AutorInnen aus den unterschiedlichsten Feldern der Erwachsenenbildung und dem Universitätsbereich schreiben zu aktuellen Themen der Erwachsenenbildung oder dokumentieren Bildungsarbeit aus dem In- und Ausland. Das Magazin gibt es Online- und Printausgabe.

 

Büchereiperspektiven
Diese Zeitschrift informiert über Neuigkeiten des Büchereiverbandes Österreich. Sie erscheint als Print- und Online-Ausgabe.

 

AMS report
Diese Zeitschrift des Arbeitsmarktservices Österreich informiert über Themen rund um den Arbeitsmarkt und den Bereich der Weiterbildung.

 

Zeitschrift für Bildungsforschung (ZBF)
Die Zeitschrift für Bildungsforschung (ZBF) wird herausgegeben von der "Österreichischen Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen" und versteht sich als Forum für Beiträge, die Innovationen im Bildungswesen anregen, zur Diskussion stellen, begleiten und theoretisch absichern und damit eine evidenzbasierte Weiterentwicklung im Bildungswesen unterstützen. Sie erscheint dreimal jährlich und ist kostenpflichtig online sowie in Printform erhältlich.

 

schulheft
Das schulheft ist eine pädagogische Taschenbuchreihe und erscheint viermal pro Jahr mit dem Schwerpunkt auf eine kritische Auseinandersetzung mit bildungs- und gesellschaftspolitischen Themenstellungen. Neben vorrangig schulischen Themen finden sich auch immer wieder Einzelbeiträge oder ganze Heftschwerpunkte zur Erwachsenenbildung.

 

Dreieck - Das EB-Magazin des Salzburger Bildungswerkes
Das EB-Magazin Dreieck beschäftigt sich u.a. mit den Themen Erwachsenen-, Eltern- und Frauenbildung und erscheint dreimal pro Jahr. Neben der Möglichkeit ein Abonnement zu bestellen, lässt sich die aktuelle Ausgabe auch online finden.

 

Zeitschrift für erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung (ZeM)

Die Herausgeberinnen möchten mit der Zeitschrift Forschung sichtbar machen und weiterentwickeln, die sich mit Fragen von Erziehung und Bildung im Bereich Migration auseinandersetzt. Die Zeitschrift erscheint zweimal jährlich zu einem bestimmten Themenschwerpunkt und beinhaltet einen offenen Teil sowie Rezensionen und/oder Tagungsberichte. Die Zeitschrift ist online und als Print-Publikation erhältlich.

 

steirische berichte
steirische berichte ist die Zeitschrift des Steirischen Volksbildungswerks. Sie erscheint bis zu 6 Mal im Jahr und beinhaltet Artikel zu Volkskultur. Abstracts sind online erhältlich.

Deutsche Print-Zeitschriften

Weiterbildung - Zeitschrift für Grundlagen, Praxis und Trends
Die Zeitschrift thematisiert Grundlagen, Praxis und Trends rund um die Weiterbildungs-Branche.

 

Hessische Blätter für Volksbildung
Die Hessischen Blätter für Volksbildung sind eine der traditionsreichsten wissenschaftlichen Zeitschriften für Erwachsenenbildung. Herausgegeben wird die Zeitschrift vom hessischen Volkshochschulverband aus Frankfurt am Main. Sie behandelt Theorie und Praxis der Erwachsenenbildung in Deutschland. Auf der Website stehen das Inhaltsverzeichnis der neuen Ausgabe, sowie eine Recherchedatenbank und ein Archiv für ältere Ausgaben zur Verfügung.

 

BWP - Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis
BWP ist die Zeitschrift des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) und informiert über Forschungsergebnisse des BIBB, Entwicklungen in der Berufspraxis, Methoden und Konzepte der Aus- und Weiterbildung, sowie Themen aus der Berufsbildungspolitik.

 

Weiter bilden. DIE Zeitschrift für Erwachsenenbildung
Diese Zeitschrift wird vom Deutschen Institut für Erwachsenenbildung herausgegeben. Sie widmet sich Fragen wie "Welche Strukturen prägen die Weiterbildung?" - "Wie lernen Erwachsene?" - "Wo liegt die Zukunft?".

 

Zeitschrift Erziehungswissenschaft
Diese Zeitschrift dient als Mitteilungsblatt der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft. Sie erscheint als Online- und Printausgabe.

 

Zeitschrift "Erwachsenenbildung und Behinderung"
Die Zeitschrift wird von der Gesellschaft Erwachsenenbildung und Behinderung zwei Mal jährlich herausgegeben. Sie setzt sich mit theoretischen und praktischen Fragen der Erwachsenenbildung auseinander und bietet u.a. Informationen über Fortbildungen, Tagungen, neuere Literatur und Bildungsmaterial. Das Inhaltsverzeichnis und kurze Textauszüge sind online einsehbar.

 

managerSeminare
Dieses Weiterbildungsmagazin bietet mit praxisnaher und aktueller Information Impulse für die Weiterbildung von Unternehmern, Selbstständigen und Führungskräften. Kompetente FachautorInnen vermitteln Einblicke in die wichtigsten Management- und Weiterbildungsbereiche und decken zukünftige Trends auf.

 

Training aktuell
Die Fachzeitschrift erscheint monatlich und beinhaltet neue Tipps, Trends und Techniken zu den Themen Training, Beratung Coaching. AbonnentInnen der Printpublikation können auch auf aktuelle Marktstudien sowie auf das Online-Artikelarchiv zugreifen. Zielgruppe der Zeitschrift sind Personen, die in den Bereichen Training, Beratung und/oder Coaching tätig sind.

 

Journal für politische Bildung
Das Journal für politische Bildung richtet sich an Interessierte der außerschulischen politischen Jugend- und Erwachsenenbildung. Die Zeitschrift ist eine Kommunikationsplattform zum Thema, sie greift wissenschaftliche Diskurse auf und berichtet aus der Praxis.
LeserInnen können sich an den Beiträgen zu politischen, fachlichen und organisatorischen Fragen der Profession weiterbilden. Angesprochen fühlen sollen sich u. a. Politische BildnerInnen, PolitikerInnen, Institutionen und Bibliotheken des Bereichs.

 

Außerschulische Bildung
Die Zeitschrift "Außerschulische Bildung. Materialien zur politischen Jugend- und Erwachsenenbildung" wird vom Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten viermal jährlich herausgegeben. Mit den Beiträgen beteiligt sich die Zeitschrift an der Diskussion über die Entwicklung der Praxis politischer Jugend- und Erwachsenenbildung. Schwerpunkte sind didaktisch-methodische Fragen, bildungspolitische Aspekte sowie Inhalte des Bildungsbereichs. Die Inhaltsverzeichnisse der Ausgaben sowie ausgewählte Artikel sind online einsehbar.

 

Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik (ZBW)
Die ZBW beinhaltet wissenschaftliche Beiträge aus der Berufs- und Wirtschaftspädagogik, reflektierte Praxiserfahrungen, sowie Diskussionsbeiträge zu aktuellen Themen.

 

Zeitschrift Erwachsenenbildung. Vierteljahresschrift für Theorie und Praxis.
Die Zeitschrift Erwachsenenbildung wird herausgegeben von der Katholischen Bundesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (KBE). Sie erscheint vier Mal jährlich und wendet sich an PraktikerInnen der Bildungsarbeit sowie an WissenschaftlerInnen, an Verantwortliche für die Bildungspolitik und an LeserInnen, die an Fragen der Erwachsenenbildung und an ihrer eigenen Weiterbildung interessiert sind.

 

forum erwachsenenbildung
"forum erwachsenenbildung. Die evangelische Zeitschrift für Bildung im Lebenslauf" erscheint vier Mal jährlich. Die Zeitschrift richtet sich an evangelische WeiterbildnerInnen und bietet Anregungen für deren Berufspraxis. Sie präsentiert und reflektiert Themen der evangelischen Erwachsenenbildung aus wissenschaftlicher, praxisnaher und bildungspolitischer Perspektive.

 

berufsbildung, Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule
Die Zeitschrift erscheint zweimonatlich im Eusl-Verlag. Thematisiert werden aktuelle Strömungen, berufspädagogische Neuerungen sowie bildungspolitische, praxisorientierte und theoretische Fragen zur Berufsbildung. Sie richtet sich an WissenschafterInnen, Studierende, Lehrende in Schule und Betrieb sowie in Handlungsfeldern der beruflichen Bildung, Weiterbildung und Beratung.

 

Zeitschrift Hochschule & Weiterbildung (ZHWB)
Die Zeitschrift Hochschule und Weiterbildung widmet sich Themen der wissenschaftlichen Weiterbildung. LeserInnen finden dort aktuelle Forschungsergebnisse und theoretische Beiträge. Jede Ausgabe widmet sich einem Schwerpunktthema Die Zeitschrift erscheint zwei Mal jährlich und wird von der Deutschen Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium herausgegeben.

 

Der pädagogische Blick. Zeitschrift für Wissenschaft und Praxis in pädagogischen Berufen
Der pädagogische Blick wird herausgegeben vom Berufsverband der Erziehungswissenschaftlerinnen und Erziehungswissenschaftler. Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich. Thematisiert werden zentrale professionsbestimmende Schwerpunkte wie z.B. Qualitätsstandards, E-Learning oder lebenslanges Lernen.

 

merz medien + erziehung
merz | medien + erziehung. Zeitschrift für Medienpädagogik ist eine unabhängige Fachzeitschrift in Deutschland. Sie greift ein möglichst weites thematisches Spektrum medienpädagogischer Forschung und Praxis auf und betrachtet die Themen aus verschiedenen Perspektiven. Die Zeitschrift erscheint zweimonatlich. Die letzte Ausgabe im Jahr ist eine ausschließlich wissenschaftliche und nähert sich jeweils einem bestimmten Thema der Medienpädagogik aus wissenschaftlicher Perspektive.

 

Das Argument - Zeitschrift für Philosophie und Sozialwissenschaften
Die Zeitschrift Argument erscheint im Argument-Verlag, der eine breite Ausrichtung auf gesellschaftliche Fragen aus kritischer Perspektive verfolgt. Themen sind z.B. Politik, Ethik, Faschismus, Migration.

 

Training - Magazin für Bildung und Personalwesen
Die Zeitschrift Training informiert über News aus der Seminarszene und Recherchen zu Themen der Erwachsenenbildung und bietet aktuelle Seminarberichte, sowie einen Überblick über Seminartermine.

 

Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie
Die Zeitschrift des Forschungsinstituts für Soziologie behandelt aktuelle gesellschaftliche Themen unter den Aspekten der Soziologie, Psychologie und Erziehungswissenschaften.

 

Zeitschrift für Pädagogik
Die deutsche Zeitschrift für Pädagogik behandelt überwiegend Themen der Schulbildung, immer wieder gibt es aber auch Beiträge, die für die Erwachsenenbildung relevant sind.

 

zeitschrift für didaktik der gesellschaftswissenschaften - zdg
Die zdg versteht sich als gemeinsames wissenschaftliches Forum für die Didaktiken der Fächer Geographie, Geschichte, Politik und Wirtschaft, Erziehungswissenschaft und der LehrerInnenbildung. Sie erscheint im Wochenschau Verlag und thematisiert theoretische, empirische, fachgeschichtliche und handlungsbezogene Forschungen, aktuelle wissenschaftliche Herausforderungen und Kontroversen sowie anwendungsbezogene Fragestellungen in den gesellschaftswissenschaftlichen Didaktiken.

 

Vierteljahresschrift für wissenschaftliche Pädagogik
Die Zeitschrift bietet eine Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Bedingungsgefügen der Erziehung und Bildung. Sie versteht sich als publizistische Gesprächsform und achtet daher auf eine geistes- und kulturwissenschaftliche Ausrichtung. PädagogInnen können mit Hilfe der Fachzeitschrift Themen aus Wissenschaft und Praxis reflektieren.

 

Bildung und Erziehung
Der Schwerpunkt dieser Zeitschrift liegt auf dem Verhältnis von Bildung und Erziehung im gesellschaftlichen und kulturellen Wandel. Besonderer Wert wird auf nationale und internationale Perspektiven gelegt. Themen wie die Ursachen und Trends dieses Wandels, aber auch dessen Auswirkungen auf Sozialisationsprozesse und auf die bildungs-systematischen Entwicklungen, stehen im Fokus. Multidisziplinäre Ansätze sind maßgebend für die verschiedenen Artikel. Die Zeitschrift wendet sich unter anderem an ErziehungswissenschafterInnen, BildungshistorikerInnen, LehrerInnen und StudentInnen und enthält auch englischsprachige Beiträge.

 

Zeitschrift für Erziehungswissenschaft
Die Zeitschrift ist ein wissenschaftliches Fachorgan für die gesamte Erziehungswissenschaft. Thematisiert werden aktuelle wissenschaftliche Entwicklungen. LeserInnen erhalten professionelles, wissenschaftliches Wissen und interdisziplinäre Forschungsergebnisse. Durch die gezielte Aufnahme internationaler, englischer Beiträge ermöglicht sie einen Anschluss an Entwicklungen außerhalb Deutschlands.

 

Zeitschrift für Weiterbildungsforschung - REPORT
Die ZfW ist eine deutschsprachige Zeitschrift für Forschung zur Weiterbildung. Sie richtet sich an LeserInnen aus Wissenschaft und Praxis, die die Fachdiskurse im Kontext des Lebenslangen Lernens aktiv mitgestalten möchten. Alle Beiträge durchlaufen ein Peer-Review-Verfahren. Seit 2015 wird die ZfW nicht nur in print, sondern auch als Open-Access-Journal herausgegeben. Sie erscheint dreimal im Jahr (April, August und Dezember).

 

Forum Wissenschaft
Forum Wissenschaft beinhaltet Beiträge aus Theorie und Praxis kritischer Wissenschaften. Die Zeitschrift bewegt sich im Kräftefeld von Wissenschaft, Gesellschaft und Politik und ist Fachzeitschrift zu gesellschaftlich relevanten Fragen, Umbrüchen und Widersprüchen. Weiters dient sie als Diskussionsplattform zu aktuellen Themen besonders der Hochschul- und Wissenschaftspolitik und als Mitglieder- und Verbandszeitschrift des Bundes demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Die Zeitschrift gibt es als Print- und Online-Ausgabe.

Print-Zeitschriften aus der Schweiz

Education Permanente
Der schweizerische Verband für Weiterbildung (SVEB) informiert in der dreisprachigen (italienisch, französisch, deutsch) Fachzeitschrift "Education permanente" über die wichtigsten Trends, Entwicklungsfelder und Forschungsergebnisse der Bildungsarbeit mit Erwachsenen.

 

Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften
Die Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften versteht sich als Diskussionsforum für ForscherInnen, die im Bereich der Bildungswissenschaften arbeiten. Sie fördert den Austausch von Forschungsergebnissen und stärkt die Beziehungen zwischen universitären und nicht-universitären Institutionen. Die Zeitschrift beinhaltet internationale Beiträge in verschiedenen Sprachen (überwiegend in Deutsch, Französisch und Italienisch).

Europäische und internationale Print-Zeitschriften

European Studies in Lifelong Learning and Adult Learning Research
Die vom Peter Lang Verlag publizierten Studien erscheinen in unregelmäßigen Abständen seit 2005. Jede Ausgabe widmet sich einem spezifischen Themenbereich, bespielsweise "Active Citizenship", "Gender in Adult Learning" oder "Learning to Change?".

 

Studies in the Education of Adults
Die von den Bildungsinstitutionen und -netzwerken NIACE, SCUTREA, UALL und der ESREA herausgegebene Zeitschrift erscheint zwei Mal im Jahr. Sie veröffentlicht theoretische, empirische und historische Studien zur Erwachsenenbildung. Ziel ist es, ein Forum für die Diskussion und Entwicklung von Schlüsselkonzepten zu sein.

 

Adult Education Quarterly

Die nordamerikanische Zeitschrift behandelt vor allem den Bereich der Forschung von Erwachsenenbildung sowie Aus- und Weiterbildung. Weitere Themen sind auch wissenschaftliche Perspektiven zur Sozialen Verhaltensforschung wie auch Veröffentlichungen und Interpretationen von aktuellen Studien und Rezensionen fachspezifischer Literatur. Herausgegeben wird die Zeitschrift von Mitgliedern der Universität Georgia.

 

Comparative Education Review
Diese Zeitschrift erforscht die Erziehungswissenschaften auf interkultureller Ebene, vor allem in Hinsicht auf soziale, wirtschaftliche und politische Unterschiede und deren treibenden Kräfte. Herausgegeben wird sie von Mitgliedern der Universität von Chicago.


IJHE Bildungsgeschichte
Der Themenschwerpunkt der Zeitschrift "International Journal for the Historiography of Education" widmet sich u.a. der Nationalisierung und Internationalisierung der Bildungspolitik sowie der Wissenschafts-, Bildungs- und Theoriegeschichte seit der Renaissance. Das IJHE erscheint zweimal jährlich in englischer Sprache, es ist eine Neugründung des Vorgängermediums "Zeitschrift für Pädagogische Historiographie".


Internationales Jahrbuch der Erwachsenenbildung
Im IJEB veröffentlichen WissenschaftlerInnen Beiträge zu aktuellen Fragen der Bildung im Erwachsenenalter. Jede Ausgabe hat ein Schwerpunktthema, das mit international vergleichender Perspektive diskutiert wird. Zusätzlich gibt es Beiträge zu aktuellen Entwicklungen und einen Rezensionsteil, in dem Publikationen kritisch kommentiert werden. Im Jahrbuch erscheinen englische und deutsche Artikel.

 

Convergence
Die englische Zeitschrift "Convergence" bezieht sich auf Themen wie Neue Medien in der Pädagogik, Geschlecht und Technologie, Virtuelle Realität und Elektronische Veröffentlichungen. Des Weiteren bietet sie die Möglichkeit, sich über diverse technische Themen zu informieren. Das aktuelle Inhaltsverzeichnis sowie auch das Editorial sind auf der Homepage verfügbar.

 

International Journal of Educational Development
Diese internationale Zeitschrift wendet sich an Fachkundige der Erziehungswissenschaften, um über neue Erkenntnisse zu berichten und eine kritische Debatte über die Rolle der Bildung in der Entwicklung zu fördern. Schwerpunkte sind Wirtschaftswachstum, Armutsbekämpfung, menschliche Entwicklung, Demokratie oder Wohlbefinden. Das IJED möchte dazu beitragen, evidenzbasierte Erkenntnisse über das Ausmaß des Bildungswandels zugänglich zu machen. Der Zeitschrift ist ein Zusammenspiel lokaler, nationaler, regionaler und globaler Kontexte wichtig.

 

American Journal of Education
Das Journal versucht die methodische Diversität der Lehre der Erziehungswissenschaften und Pädagogik zu erfassen. Auch ein Dialog zwischen WissenschaftlerInnen, im Praxisfeld tätigen Personen und EntscheidungsträgerInnen wird ermöglicht. Hierfür werden Artikel zu folgenden Bereichen veröffentlicht: Forschung, philosophische Diskussionen, kritische Synthesen zur pädagogischen Nachfrage. Genaue Inhaltsangaben sind auf der Website zu finden.

Eingestellte Zeitschriften

Kultur und Bildung (eingestellt 2011)
Kultur und Bildung ist die Zeitschrift des Burgenländischen Volksbildungswerkes. Sie erscheint vierteljährlich. Die Inhaltsverzeichnisse der Zeitschrift sowie ausgewählte Beiträge stehen online zum Download bereit.

 

TOOLS - Österreichische Fachzeitschrift für Erwachsenenbildung (2010 eingestellt)
Die Zeitschrift "Tools" erschien von 1996 bis 2010 und verfolgte Wege und Perspektiven der katholischen Erwachsenenbildung in Österreich. Neben Stellungnahmen zu aktuellen bildungspolitischen, methodischen und theoretischen Fragen wurde ein besonderes Augenmerk auf aktuelle Fragen des Christentums, der Religion und des Glaubens, aber auch der interkulturellen und interreligiösen Bildung gelegt. Die Ausgaben kann man in verschiedenen Universitätsbibliotheken (z.B. Wien und Graz) ausleihen.

 
 
esf logoESF 2014-2022eb und coronaEB und Corona