BMBWF   Mitteilungen  |  Über das BMBWF  |  bifeb
PORTAL   Newsletter  |  Sitemap  |  English

Vier Live-Webinare in vier Wochen: der EBmooc focus macht’s möglich

07.09.2021, Text: Beatrice Kogler, Simone Müller, Birgit Aschemann und Karin Kulmer, Redaktion: Karin Kulmer, Redaktion/CONEDU
Zusätzlich zum fokussierten Spezialkurs für die Erwachsenenbildung im Online-Raum haben TeilnehmerInnen in vier DigiTalks die Gelegenheit, sich mit ExpertInnen und Gleichgesinnten auszutauschen. Los geht’s am 23. September um 16:30 Uhr.
  • Grafik: CC0 Public Domain, Undraw, https://undraw.co
    Die DigiTalks bieten die Gelegenheit, innovative Webinar-Formate zu erproben. Sie stehen den KursteilnehmerInnen des EBmooc focus sowie allen Interessierten offen.
Digital in den Herbst: im fokussierten Spezialkurs EBmooc focus erfahren TeilnehmerInnen alles Wichtige rund um Formate, Didaktik, Infrastruktur und Management von Online-Bildungsangeboten. Während das Kursangebot auf imoox.at bis Ende des Jahres zur Verfügung steht, bietet sich im Herbst die Gelegenheit zur Teilnahme an vier kostenlosen Live-Webinaren (DigiTalks).

 

Jetzt zum EBmooc focus 2021 anmelden

 

Kurs- und Webinar-Termine im Überblick

Grafik in voller Auflösung (png)

 

1. DigiTalk im Rahmen des EBmooc focus: Bildungsformate für die Zukunft

ein Mini-Online-Disqspace mit Nele Hirsch (eBildungslabor), Cornelia Primschitz (bifeb), Marika Rauber (QUA-LiS NRW) und Gerald Pfabigan (LFI)

Moderation: Beatrice Kogler und Birgit Aschemann (beide CONEDU)

Termin: 23.09.2021, 16:30-18:00 Uhr (Login und Technik-Check ab 16:15 möglich)

 

Im ersten Webinar steht die Entwicklung von neuen Formaten für die Erwachsenenbildung im Fokus. Vier innovative BildungsmanagerInnen geben dabei Einblicke in ihre Arbeit zur Planung von Bildungsangeboten: Cornelia Primschitz hat am bifeb das ExpertInnen-Programm „dig.lab" entwickelt und bringt die Ergebnisse daraus in das bifeb-Programm ein. Nele Hirsch (eBildungslabor) gibt ihr Wissen unter anderem in Form von Mini-Online-Selbstlernkursen weiter. Gerald Pfabigan vom LFI ist der Mann hinter den sogenannten „Farminaren", also Webinaren direkt vom Bauernhof oder vom Feld. Marika Rauber und die Qualitäts- und Unterstützungsagentur-Landesinstitut für Schule NRW (QUA-LiS NRW) verfolgen mit der „Werkstatt Digitale Formate" ebenfalls einen praxisorientierten Ansatz. Da das Webinar als Mini-Online-Disqspace organisiert ist, haben die TeilnehmerInnen in Breakouträumen die Möglichkeit, mit den ExpertInnen zu arbeiten und gezielte Fragen zu stellen.

 

Jetzt zum DigiTalk am 23.09. anmelden

 

2. DigiTalk im Rahmen des EBmooc focus: Live-Online-Didaktik – Tipps und Tricks von Profis

ein Mitmach-Webinar mit Anja Röck (arise Coaching & Tutoring), David Röthler (WerdeDigital) und Michael Ziereis (nuwave.media)

Moderation: Birgit Aschemann (CONEDU)

Termin: 05.10.2021, 16:30-18:30 Uhr (Login und Technik-Check ab 16:15 möglich)

 

Das zweite Webinar widmet sich der Live-Online-Didaktik und versammelt einschlägige Tipps und Tricks von Profis. Dabei zeigt der österreichische Webinar-Experte David Röthler didaktische und technische Wege auf, wie auch das informelle Live-Online-Gespräch gelingt. Anja Röck, bekannt für ihre Publikationen über Webinarmethoden, sorgt für Ideen zur Abwechslung und Methodenvielfalt. Und Michael Ziereis teilt aus seinem reichen Erfahrungsschatz einfache aber ungewöhnliche Methoden, die Webinare anschaulicher und lebendiger machen. Es gibt genug Zeit zum gemeinsamen Ausprobieren: das Webinar dauert zwei Stunden.

 

Jetzt zum DigiTalk am 05.10. anmelden

 

3. DigiTalk im Rahmen des EBmooc focus: Mobiles Lernen mit dem Smartphone in der Basisbildung mit Erwachsenen

eine Online-Diskussion mit Daniela Zwierschitz (Danaida), Elisabeth Lasser (Kärntner Bildungswerk) und Ilka Koppel (PH Weingarten/Projekt GediG)

Moderation: Karin Kulmer (CONEDU)

Termin: 12.10.2021, 16:30-18:00 Uhr (Login und Technik-Check ab 16:15 möglich)

 

Im dritten Webinar geht es um die Gestaltung von mobilen Lernsettings mit dem Smartphone in der Basisbildung. Elisabeth Lasser vom Kärntner Bildungswerk teilt Erfahrungen aus dem ESF-Projekt „Basisbildung neu denken" und der Umstellung auf Distance Learning infolge der Lockdowns. Daniela Zwierschitz berichtet aus der jahrelangen Erfahrung des Vereins Danaida mit digitalen Medien in der Basisbildung und dem Smartphone als Lernmittel. Ilka Koppel (PH Weingarten) stellt das Projekt GediG – Gelingensbedingungen für den Einsatz digitaler Medien in der Grundbildung – vor und teilt erste Erkenntnisse. Selbstverständlich haben auch alle TeilnehmerInnen die Gelegenheit, persönliche Erfahrungen einzubringen und sich zum Lernen mit dem Smartphone auszutauschen.

 

Jetzt zum DigiTalk am 12.10. anmelden

 

4. DigiTalk im Rahmen des EBmooc focus: Weiterlernen in der digitalen Erwachsenenbildung

ein Mini-Barcamp für alle KollegInnen aus der Erwachsenenbildung – Sie bringen die Themen und Ihre Expertise ein und können sich mit Gleichgesinnten austauschen!

Moderation: Simone Müller (CONEDU)

Termin: 18.10.2021, 16:30-18:30 (Login und Technik-Check ab 16:15 möglich)

 

Das vierte Webinar im EBmooc focus Erwachsenenbildung im Online-Raum wird in Form eines Mini-Barcamps abgehalten, das dem Thema „Weiterlernen in der digitalen Erwachsenenbildung" gewidmet ist. Bei diesem Veranstaltungsformat bringen die Teilnehmenden live konkrete Themenvorschläge ein, etwa für einen gemeinsamen Austausch oder einen fachlichen Input. So entstehen inhaltlich verschiedene „Sessions", denen sich alle Teilnehmenden selbst zuordnen können. Je nachdem, wie viele Sessions es gibt, werden sie auch parallel abgehalten. Dieses Community-basierte Format profitiert von der Expertise aller Teilnehmenden, da diese aktiv in die inhaltliche Gestaltung des Barcamps einbezogen werden.

 

Jetzt zum DigiTalk am 18.10. anmelden

 

Hinweise

Bitte beachten Sie, dass die Qualität Ihrer Teilnahme am DigiTalk wesentlich von Ihrer eigenen Internetverbindung und dem verwendeten Gerät abhängt. Für eine optimale Teilnahme installieren Sie bitte vorab den aktuellen Zoom-Client für Meetings für Ihr Gerät.

 

Sie haben die Möglichkeit, eine Teilnahmebestätigung zu erhalten, indem Sie bis zum Schluss am Webinar teilnehmen und anschließend einen kurzen Fragebogen ausfüllen. Die Teilnahmebestätigung für die DigiTalks wird unabhängig vom Zertifikat für den EBmooc focus ausgestellt.

Creative Commons License Dieser Text ist unter CC BY 4.0 International lizenziert.
Verwandte Artikel
esf logoESF 2014-2022eb und coronaEB und Corona