BMBWF   Mitteilungen  |  Über das BMBWF  |  bifeb
PORTAL   Newsletter  |  Sitemap  |  English

Eltern in ihrer Verantwortung unterstützen

22.12.2020, Text: Michaela Habetseder, Salzburger Bildungswerk/Ring ÖBW
Zweimal jährlich erhalten die Eltern im Salzburger Lungau einen Elternbildungskalender. Salzburger Bildungswerk und Forum Familie Lungau geben diesen gemeinsam heraus.
  • Foto: Alle Rechte vorbehalten, SBW/Eva Rauter, auf erwachsenenbildung.at
    Monika Weilharter vom Forum Familie Lungau (li.) und Maria Zehner vom Salzburger Bildungswerk (re.) haben den Lungauer Elternbildungskalender entwickelt.
Ob Radführerschein oder Segelschein – für vieles ist heutzutage eine spezielle Ausbildung und Prüfung erforderlich. "Für Eltern gibt es keine Ausbildung, dabei haben gerade Eltern für ihre Kinder eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe", so Maria Zehner, Lungauer Regionalbegleiterin im Salzburger Bildungswerk. "Kinder und Jugendliche durch alle Lebensphasen gut zu begleiten, bedarf eines ständigen Abwägens zwischen klaren Grenzen und ausreichend Freiheit, um die Persönlichkeit entfalten zu können." Darüber hinaus sei auch die eigene Balance gefragt.

Viele Tipps für den Erziehungs-Alltag

"Mit den verschiedenen Bildungsangeboten möchten wir die Eltern konkret in ihrem Erziehungsalltag unterstützen." Ein Blick in das aktuelle Programm zeigt, dass für Eltern von Klein bis Groß viele Tipps dabei sind. Dazu ein paar Beispiele: Bei "Fördern und fordern" in der Gemeinde St. Andrä wird die Referentin darauf eingehen, was im Erziehungs- und Lern-Alltag notwendig und was zu viel ist. Klare Orientierungspunkte und sichere Grenzen werden beim Vortrag "Wütend oder hilflos" eines Psychologen in der Gemeinde St. Margarethen im Mittelpunkt stehen. Wissenswertes zu "Homöopathie für Kinder" bzw. "Kinderhausmittel für den Winter" werden in den Gemeinden Göriach bzw. Tamsweg angeboten.

 

Darüber hinaus beinhaltet der Elternbildungskalender wichtige Ansprechpartner rund um die Kinderbetreuung sowie sämtliche Beratungseinrichtungen mit aktuellen Telefonnummern – und das für den ganzen Bezirk mit seinen 15 Gemeinden und rund 21.000 Einwohnerinnen und Einwohnern.

Neu: Elternbildung im Wohnzimmer

Erstmalig wird im Elternbildungskalender eine Online-Veranstaltung angeboten. Dabei wird der  Pädagoge Gerald Bandtner bei "Was tun, wenn's pubertiert im Haus?" auf das Thema Pubertät und Suchtverlockungen eingehen. "Für viele Eltern ist es schwierig, abends noch einmal außer Haus zu gehen", betont Maria Zehner. "Ich freue mich, dass wir ab jetzt auch kostenlose Bildungsangebote fürs Wohnzimmer anbieten. Ein Webinar zu Hause kann für Eltern ein guter Kompromiss sein. Denn ohne zusätzliche Kinderbetreuung ist trotzdem Wissenserwerb und Austausch mit anderen Eltern möglich".

Unikat im Land Salzburg

Der Kalender von Forum Familie Lungau und dem Salzburger Bildungswerk ist im Land Salzburg ein Unikat. Er ist bei den Lungauer Eltern sehr beliebt. "In vielen Haushalten hängt er in der Küche", so Monika Weilharter vom Forum Familie Lungau. "Er bietet eine kompakte Übersicht über alle Angebote, das kommt bei den Eltern gut an."
Der Lungauer Elternbildungskalender liegt in Schulen, Kindergärten, Gemeinden sowie in Arztpraxen auf und ist im Sozialzentrum Tamsweg, im Lungauer Bezirkshauptort, erhältlich.

Creative Commons License Dieser Text ist unter CC BY 4.0 International lizenziert.
Verwandte Artikel
esf logoESF 2014-2022eb und coronaEB und Corona