Impressum | Sitemap | English

Call: Bildung - leistungsstark, chancengerecht, inklusiv?

22.03.2017, Text: Karin Kulmer, Online-Redaktion
Für den ÖFEB-Kongress 2017 können noch bis zum 24. April Beiträge eingereicht werden.
  • Bild: CC0 pixabay.com/padrinan
    Bildung: leistungsstark, chancengerecht, inklusiv?
Die OECD definiert den Erfolg von Bildungssystemen an ihrer Leistungsstärke, ihrer Chancengerechtigkeit und Inklusivität. Sind dies tatsächlich die zentralen und umfassend aussagekräftigen Qualitätskriterien für Bildungssysteme bzw. woran können Bildungsprozesse Erfolg außerdem festmachen? Welches sind Gelingensbedingungen zur Gestaltung von Bildungssystemen und Bildungsprozessen über die Lebensspanne hinweg?

 

Mit diesen und ähnlichen Fragen befasst sich der diesjährige Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen (ÖFEB). Er findet von 19. bis 22. September 2017 an der Pädagogischen Hochschule Vorarlberg in Feldkirch statt.

 

Einreichfrist: 24. April 2017

 

Noch bis 24. April kann man Einzelbeiträge, Symposiumsbeiträge und Posterpräsentationen einreichen. Akzeptiert werden sowohl wissenschaftliche als auch praxisorientierte Beiträge, die sich mit Bildung im Kontext verschiedener Lebensphasen, von der Frühpädagogik bis zur Erwachsenenbildung, befassen. Die Einreichung von Beiträgen erfolgt online über die Kongresshomepage.

Weitere Informationen: