BMBWF   Mitteilungen  |  Über das BMBWF  |  bifeb
PORTAL   Newsletter  |  Sitemap  |  English  |    |  LL
Kurzmeldung

Lernbedarfsabklärung für digitale Bildungsangebote

19.09.2022, Text: Martina Lindsberger, Redaktion/CONEDU
Werden Bildungsangebote noch den Lernbedürfnissen und Lernvoraussetzungen der Bildungsinteressierten gerecht, oder hat sich das seit Beginn der Covid-19-Pandemie verändert? Dieser Frage geht Walter Schöni in seinem Beitrag in der Schweizerischen Zeitschrift für Weiterbildung nach. Das Ergebnis: Wer digitale Bildungsangebote entwickelt, muss eine fundierte Abklärung der Lernbedarfe einplanen.
  • Foto: Pixabay Lizenz, Gerd Altmann, https://pixabay.com/
    Vor der Konzeption neuer Angebote sollte eine Bedarfsabklärung in Form eines Soll-Ist-Vergleiches erfolgen.
Creative Commons License Dieser Text ist unter CC BY 4.0 International lizenziert.
Verwandte Artikel
esf logoESF 2014-2022eb und coronaEB und Corona