Impressum | Sitemap | English

ESF 2014 – 2020: Die nächsten Calls starten im Frühjahr 2018

07.03.2018, Text: Abteilung Erwachsenenbildung, BMBWF
Im Frühjahr 2018 wird das BMBWF, Abteilung Erwachsenenbildung, eine Reihe neuer Calls für Förderungen im Rahmen des Europäischen Sozialfonds 2014 bis 2020 veröffentlichen.
  • Grafik: Alle Rechte vorbehalten, ESF, http://www.esf.at
    Die neuen Calls für Förderungen im Rahmen des Europäischen Sozialfonds starten im Frühjahr 2018.

Basisbildung in der Initiative Erwachsenenbildung

1. Aufruf zur Einreichung von Basisbildungsangeboten in der Initiative Erwachsenenbildung - Zielgruppe: Personen ab dem vollendeten 15. Lebensjahr mit Basisbildungsbedarf

2. Aufruf zur Einreichung von Basisbildungsangeboten in der Initiative Erwachsenenbildung - Zielgruppe: Frauen mit Basisbildungsbedarf

 

Bildungsberatung Österreich

1. Aufruf zur Einreichung von Projekten zur zielgruppenorientierten Weiterentwicklung der anbieterneutralen Bildungsberatungsangebote

 

Entwicklungsprojekte: Basisbildung und Zugang zu höherer Bildung

1. Aufruf zur Einreichung von Entwicklungsprojekten zur Basisbildung und von Entwicklungsprojekten mit geschlechterspezifischem Fokus

2. Aufruf zur Einreichung von Entwicklungsprojekten zur Verbesserung der Durchlässigkeit des Bildungssystems und des Zugangs zu höherer Bildung

 

Informationsveranstaltungen

Im April finden insgesamt fünf Informationsveranstaltungen zur ESF-Programmperiode 2014 -2020 und den Calls der Abteilung Erwachsenenbildung statt:

 

Initiative Erwachsenenbildung
Mittwoch, 4. April 2018, 10:30 Uhr bis 16:00 Uhr in Salzburg
Donnerstag, 5. April 2018, 10:30 Uhr bis 16:00 Uhr in Graz
Montag, 9. April 2018, 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr in Wien

 

Bildungsberatung Österreich
Mittwoch, 11. April 2018, 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr in Wien

 

Entwicklungsprojekte
Donnerstag, 12. April 2018, 11:00 Uhr bis 15:00 in Wien

 

Um Anmeldung wird gebeten: esf-eb@bmbwf.gv.at bis spätestens 1 Woche vor der Veranstaltung

 

Einreichung

Voraussetzung für die Teilnahme für Basisbildung in der Initiative Erwachsenenbildung ist die erfolgreiche Akkreditierung des Bildungsangebotes. Um zeitgerecht eine gültige Akkreditierungsbestätigung zu erhalten sind – formal korrekte – Akkreditierungsansuchen bis spätestens 17. April 2018 in der Geschäftsstelle der Initiative Erwachsenenbildung einzureichen. Informationen zum Akkreditierungsprozess sind unter www.initiative-erwachsenenbildung.at erhältlich.

 

Für alle Calls wird der gesamte Antragsprozess zur Gänze in der Datenbank ZWIMOS abgewickelt. Interessierte können sich schon jetzt auf https://www.esf-projekte.at/prod/zwimos_registration/ in ZWIMOS registrieren und sich anhand des Leitfadens für die ersten Schritte in ZWIMOS mit der Datenbank vertraut machen.

 

Der inhaltliche Rahmen für die Aufrufe ist im Operationellen Programm Beschäftigung Österreich 2014 - 2020 nachzulesen.