BMBWF   Mitteilungen  |  Über das BMBWF  |  bifeb
PORTAL   Newsletter  |  Sitemap  |  English
Magazin erwachsenenbildung.at
Karin Reisinger, Petra Steiner

Zwischen gemeinsamen Standards und flexiblen Bildungswegen. Die Weiterbildungsakademie Österreich als Modell eines offenen Berufsabschlusses

Artikel zitieren
Reisinger, Karin/Steiner, Petra (2014): Zwischen gemeinsamen Standards und flexiblen Bildungswegen. Die Weiterbildungsakademie Österreich als Modell eines offenen Berufsabschlusses. In: Magazin erwachsenenbildung.at. Das Fachmedium für Forschung, Praxis und Diskurs. Ausgabe 21, 2014. Wien. Online im Internet: http://www.erwachsenenbildung.at/magazin/14-21/meb14-21.pdf. Druck-Version: Books on Demand GmbH: Norderstedt.
Zitierblock in Literaturverwaltungssystem übernehmen

Artikel herunterladen
Welchen Anforderungen abschlussorientiere Erwachsenenbildung heute genügen muss, zeigt die Weiterbildungsakademie (wba) am eigenen Beispiel: festgelegte Standards, flexible Bildungswege, Honorierung von Praxiserfahrungen und fundierte Beratung am Weg zum Abschluss sind wichtige Bausteine eines modernen Zertifizierungsverfahrens.
  1. Karin Reisinger
  2. Petra Steiner


zum Inhaltsverzeichnis
esf logoESF 2014-2022eb und coronaEB und Corona