Impressum | Sitemap | English
Magazin erwachsenenbildung.at

Governance. Erwachsenenbildung zwischen Selbst- und Fremdsteuerung

Nr.18 | Februar 2013 | ISSN 1993-6818

Kurzzusammenfassung

"Governance" meint eine neue Art des Regierens: Nicht Staat und Markt lenken und steuern, sondern Netzwerke und Gemeinschaften sollen das tun. Meb18 beschreibt das vielfältige und oft widersprüchliche Wesen von Governance in der Erwachsenenbildung.

Ausgabe herunterladen
Druck-Version bestellen
RSS-Feed abonnieren
Franz Jenewein

Good Governance. Beispiele für eine gelungene Kooperation und Koordination zwischen der öffentlichen Hand und Erwachsenenbildungseinrichtungen in Tirol

Der vorliegende Beitrag stellt Beispiele erfolgreicher Governance im Sinne von Kooperation und Koordination zwischen der öffentlichen Hand und Weiterbildungseinrichtungen im Bundesland Tirol vor. Zu den Ergebnissen dieser gemeinschaftlichen Bemühungen zählen die Tiroler Bildungsdatenbank, der Tiroler Beschäftigungspakt und eine Landkarte der Erwachsenenbildung in Tirol.
  1. Franz Jenewein