BMBWF   Mitteilungen  |  Über das BMBWF  |  bifeb
PORTAL   Newsletter  |  Sitemap  |  English
Magazin erwachsenenbildung.at
Mouhanad Khorchide

Die Ausbildung von ReligionslehrerInnen für den islamischen Religionsunterricht an öffentlichen Schulen in Österreich. Chancen und Herausforderungen

Artikel zitieren
Mouhanad Khorchide (2008): Die Ausbildung von ReligionslehrerInnen für den islamischen Religionsunterricht an öffentlichen Schulen in Österreich. Chancen und Herausforderungen. In: MAGAZIN erwachsenenbildung.at. Das Fachmedium für Forschung, Praxis und Diskurs, Ausgabe 5, 2008. Online im Internet: http://www.erwachsenenbildung.at/magazin/08-5/meb08-5.pdf. ISSN 1993-6818. Erscheinungsort: Wien. Veröffentlicht Oktober 2008.
Zitierblock in Literaturverwaltungssystem übernehmen

Artikel herunterladen
In Österreich ist die jeweilige Glaubensgemeinschaft für die Gestaltung des Religionsunterrichts verantwortlich. Die islamische Glaubensgemeinschaft ist herausgefordert, den islamischen Religionsunterricht so anzulegen, dass er einen konstruktiven Beitrag zur Integration der MuslimInnen in Österreich leistet - so Mouhanad Khorchide. Die Anforderungen, die dadurch an die Ausbildung von islamischen ReligionslehrerInnen gestellt werden, sind Gegenstand der Ausführungen.
  1. Mouhanad Khorchide


zum Inhaltsverzeichnis
esf logoESF 2014-2022eb und coronaEB und Corona