BMBWF   Mitteilungen  |  Über das BMBWF  |  bifeb
PORTAL   Newsletter  |  Sitemap  |  English
Magazin erwachsenenbildung.at
Bernadette Konzett

Leben und Tod – spannend wie ein Krimi. Ein essayistisches Fragment

Artikel zitieren
Konzett, Bernadette (2015): Leben und Tod – spannend wie ein Krimi. Ein essayistisches Fragment. In: Magazin erwachsenenbildung.at. Das Fachmedium für Forschung, Praxis und Diskurs. Ausgabe 24, 2015. Wien. Online im Internet: http://www.erwachsenenbildung.at/magazin/15-24/meb15-24.pdf. Druck-Version: Books on Demand GmbH: Norderstedt.
Zitierblock in Literaturverwaltungssystem übernehmen

Artikel herunterladen
Gesundheit ist zu einer Pflicht geworden. Ungesund zu leben, ist keine freie Entscheidung mehr, deren Konsequenzen der/die Einzelne selbst trägt. Die Autorin stellt in diesem essayistischen Fragment die Frage, wie es dazu kommen konnte. Sie schickt einen Kommissar auf die Suche nach einer Leiche, die aus der Gerichtsmedizin verschwunden ist. Wenn diese für den verdrängten Körper, das geraubte Leben steht, dann wäre die Zurückeroberung derselben die kriminologische Herausforderung unserer Zeit. Sie würde allerdings einen anderen Umgang mit dem Tod voraussetzen. Auf dieser Suche kann es sich lohnen, gemeinsam mit dem Kommissar eine Abendschule zu besuchen. Vielleicht finden wir dabei mehr Leben und eine neue Auffassung von Gesundheit.
  1. Bernadette Konzett


zum Inhaltsverzeichnis
esf logoESF 2014-2022eb und coronaEB und Corona