Impressum | Sitemap | English
Magazin erwachsenenbildung.at

Globales Lernen. Zugänge

Nr.16 | Juni 2012 | ISSN 1993-6818

Kurzzusammenfassung

Die Globalisierung hat tiefgreifende Veränderungen mit sich gebracht. Der Ruf nach einer besseren Orientierung wird lauter, doch die Erwachsenenbildung blickt noch kaum über den nationalen Tellerrand. Welchen Beitrag kann und soll sie leisten?

Ausgabe herunterladen
Druck-Version bestellen
Bernadette Konzett

Einmal wird's gelingen. Die Grenzen des Globalen Lernens

Ist Globales Lernen für alle da? Auch für Jugendliche mit Migrationshintergrund und mit lückenhafter Schulbildung? Der vorliegende Beitrag reflektiert den Unterrichtsalltag in der Basisbildung mit MigrantInnen und lotet Möglichkeiten und Grenzen des Globalen Lernens in diesem Gefüge aus. In sieben Thesen werden Realitäten und Verbesserungsmöglichkeiten aufgezeigt. Emanzipatorische Bildung kann demnach nur gelingen, wenn wir gesellschaftlich zu einer pluralistischen Grundhaltung gelangen.
  1. Bernadette Konzett
ESF - Aktuelle Calls EBmooc