BMBWF   Mitteilungen  |  Förderungen  |  Über das BMBWF
PORTAL   Newsletter  |  Sitemap  |  English

Technologie: Virtuelle Lernwelt

12.09.2019, Text: Online-Redaktion
Eine Gruppe von ErwachsenenbildnerInnen hat eine 3D-Lernwelt ausprobiert und ihre Eindrücke in Videoform für Interessierte zur Verfügung gestellt.
Video: CC BY SA, digi4family, auf youtube.com
Virtuelle 3D-Lernwelten gehören zu den Trends im digitalen Lernen. Sie sollen eine natürliche Lernumgebung simulieren und sind oft physischen Orten nachempfunden. Die TeilnehmerInnen bewegen sich mit sogenannten Avataren, also digitalen Figuren, frei in der virtuellen Umgebung und können verschiedene Positionen einnehmen.

 

In einer Online-Veranstaltung trafen sich im Jänner 2019 fünfzehn Bildungsverantwortliche und Weiterbildungsanbieter aus Österreich und Deutschland in einem 3D-Raum, um die Begegnung in einem virtuellen Lernraum auszuprobieren. Eine Videoaufzeichnung ausgewählter Sequenzen ist für Interessierte zum Nachsehen verfügbar.

 

Die Veranstaltung wurde von Digi4family organisiert und im 3D-Raum der TriCAT GmbH durchgeführt.

Weitere Informationen:

 

In der Rubrik „DigiProf Werkzeuge" stellen wir digitale Werkzeuge für die Erstellung von Lehr-Lern-Anwendungen in der Erwachsenenbildung vor. Zu diesen Werkzeugen zählen mobile Apps, Desktop-Anwendungen, Technologien oder Services bis hin zu Infrastruktur-Angeboten, die allen ErwachsenenbildnerInnen offen und kostenfrei bzw. kostengünstig zur Verfügung stehen. Die Beschreibung bezieht sich auf den jeweils aktuellen Stand zum angegebenen Erstellungsdatum.

Creative Commons License Dieser Text ist unter CC BY 4.0 International lizenziert.

Kennen Sie andere gute Werkzeuge? Haben Sie hier eine veraltete Information entdeckt? Wir freuen uns auf ein E-Mail.

 

Aktualisierung melden

ESF - Aktuelle Calls EBmooc