BMBWF   Mitteilungen  |  Förderungen  |  Über das BMBWF
PORTAL   Newsletter  |  Sitemap  |  English

2. ESF-Aufruf: Projekteinreichungen ab sofort möglich

13.04.2015, Text: Bianca Friesenbichler, Online-Redaktion
Die Antragsdatenbank für die Einreichung von Projektantragen zum Thema "Ausbau der Basisbildungsangebote in der Initiative Erwachsenenbildung" ist ab sofort verfügbar.
  • Foto: (C) iStockphoto.com/psdphotography Foto: (C) iStockphoto.com/psdphotography
    Jetzt ESF-Projekt via Antragsdatenbank einreichen
Ab jetzt ist die Antragstellung zum 2. ESF-Call "Ausbau der Basisbildungsangebote in der Initiative Erwachsenenbildung" via Antragsdatenbank möglich. Unter "Erste Schritte" finden AntragstellerInnen wichtige Informationen und Hilfestellungen zu Registrierung und Antragstellung.

 

Aufruf zur Einreichung von Projekten: Ausbau der Angebote in der Initiative Erwachsenenbildung

Ziel des 2. Projektaufrufs im Rahmen der ESF-Periode 2014-2020 ist es, qualitativ hochwertige Basisbildungsangebote flächendeckend und regional ausgewogen anzubieten. Mit dem Aufruf soll die in den Jahren 2012 bis 2014 aufgebaute Angebotsstruktur im Rahmen der österreichweiten "Initiative Erwachsenenbildung" weiter ausgebaut und die bisher erreichte Anzahl an TeilnehmerInnen in Basisbildungsangeboten verdoppelt werden. Die Projekte werden vom Bundesministerium für Bildung und Frauen gemeinsam mit den Ländern im Rahmen des ESF-Programms Beschäftigung 2014-2020 gefördert.

 

Förderzeitraum und Fristen

Der Antrag kann zwischen 1. und 30. April 2015 elektronisch in der ESF-Antragsdatenbank eingereicht werden. Der Förderzeitraum beginnt frühestens am 1. Juli 2015 und endet spätestens am 31. Dezember 2017.

 

Kontaktmöglichkeiten bei Fragen zur Antragstellung

Inhalt des Antrags:
Doris Wyskitensky
Tel.: 01/53120-2511
E-Mail: esf-eb@bmbf.gv.at

Technische Fragen zur Antragsdatenbank:
Doris Leitzinger
Tel.: 01/2199109-10
E-Mail: d.leitzinger@publicmanagement.at

Verwandte Artikel
ESF - Aktuelle Calls EBmooc