BMBWF   Mitteilungen  |  Über das BMBWF  |  bifeb
PORTAL   Newsletter  |  Sitemap  |  English

EAEA Grundtvig Award 2020: Einreichen bis 10. April

25.03.2020, Text: Karin Schnedlitz, Redaktion: Lucia Paar, Redaktion/CONEDU
Der EAEA Grundtvig Award zeichnet 2020 innovative Projekte aus, die neue Ideen zu Reichweite und Zugang zu Erwachsenenbildung umsetzen.
  • Grafik: Pixabay Lizenz, Open ClipArt Vectors; bearb. durch CONEDU/Paar, https://pixabay.com
    Interessierte können bis 10. April einreichen.
"Outreach and access", also Reichweite und Zugang haben entscheidenden Einfluss auf die Partizipation von Menschen an Bildungsangeboten.
Doch gerade Menschen, die von Erwachsenenbildung stark profitieren würden, haben häufig weniger Zugang zu hilfreichen Angeboten, schreibt der Europäische Verband für Erwachsenenbildung (EAEA) in der aktuellen Ausschreibung zum Grundtvig Award.

 

Darum widmet sich die diesjährige Ausschreibung dem Thema "Outreach and access". Gesucht sind u.a. Projekte, die die Teilnahme an Erwachsenenbildung erhöhen, indem wirksame Strategien für eine bessere Reichweite entwickelt werden. Auch Projekte, die für lernerinnenzentrierte Ansätze sensibilisieren, können Interessierte einreichen.

Einreichschluss: 10. April 2020

Der Fokus liegt in diesem Jahr auf Initiativen, die längerfristig geplant sind. Für die Einreichung ist das erforderliche Formular auszufüllen. Bewerbungen sind in den Kategorien "lokal und regional" und "national (und transnational)" einzureichen. Die Kriterien in allen Kategorien lauten:

  • Projekte müssen bereits seit mindestens drei Monaten laufen
  • Es müssen bereits dokumentierte Ergebnisse vorliegen wie z.B. Reporte, Websites oder Ähnliches
  • Das Thema muss im Kontext zu "Reichweite und Zugang" stehen
  • Die Idee muss herausragend, kreativ und innovativ sein
  • Das Konzept muss auf andere Regionen übertragbar sein
  • Das Projekt muss hochwertig präsentiert werden

Über den Award

Der Grundtvig Award ist nach dem dänischen Pädagogen Nikolai Frederik Severin Grundtvig benannt, der durch die Gründung mehrerer Volkshochschulen und seinen pädagogischen Konzepten einen zentralen Beitrag zum Ausbau der europäischen Erwachsenenbildung geleistet hat. Der Award wird seit 2003 jährlich von der EAEA vergeben, um hervorragende Leistungen im Bereich der Erwachsenenbildung auszuzeichnen.

Creative Commons License Dieser Text ist unter CC BY 4.0 International lizenziert.
esf logoESF 2014-2022eb und coronaEB und Corona