BMBWF   Mitteilungen  |  Förderungen  |  Über das BMBWF
PORTAL   Newsletter  |  Sitemap  |  English

KEBÖ-Jahrestagung: Herausforderung Demokratie

15.07.2019, Text: Lucia Paar, Online-Redaktion
Wie können wir Demokratie bewahren? Noch bis 19. September zur kostenlosen Teilnahme bei der heurigen Tagung anmelden und mitdiskutieren!
  • Grafik: CC BY, Marlene Schretter, "Einsturzgefahr Demokratie", auf erwachsenenbildung.at
    Demokratie in der Krise?
Die diesjährige Jahrestagung der Konferenz der Erwachsenenbildung Österreichs (KEBÖ) findet unter dem Titel "Herausforderung Demokratie" am 26. September in Wien statt. Noch bis zum 19. September ist es möglich, sich dafür anzumelden.

Demokratie wahren und dazu weiterbilden: Das Programm

Michael Sturm, BFI-Geschäftsführer und aktueller KEBÖ-Vorsitzender, eröffnet die Veranstaltung gemeinsam mit ÖGB Vizepräsidentin Korinna Schumann und dem Vertreter des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF), Sektionschef Klemens Riegler-Picker. Gudrun Hetges (Universität Köln) spricht anschließend über "Krise der Demokratie - Demokratie in der Krise".

 

Am Nachmittag berichtet Michael Sturm über Aktivitäten der KEBÖ und gibt Einblick in verschiedene Beiträge zur Demokratiebildung. "Was die Demokratie gefährdet und wie wir sie retten können" erörtert Günther Ogris vom SORA-Institut für Sozialforschung Beratung in seinem Referat.

 

Quelle: Aussendung der KEBÖ, red. bearb.

Weitere Informationen:
Creative Commons License Dieser Text ist unter CC BY 4.0 International lizenziert.
Verwandte Artikel
ESF - Aktuelle Calls EBmooc