BMBWF   Mitteilungen  |  Über das BMBWF  |  bifeb
PORTAL   Newsletter  |  Sitemap  |  English

Tirol: AK - Wiedereinstieg für Frauen

Für wen ist die Förderung gedacht?

Für Frauen mit Kind(ern), die zuvor durch ihre Berufstätigkeit in Tirol eine AK Mitgliedschaft erworben haben und nun nach der Familienzeit höherqualifiziert in das Berufsleben einsteigen möchten - unabhängig davon, welche Ausbildung sie zuvor abgeschlossen haben.

Voraussetzungen

Vorhergehendes Beratungsgespräch für AK Mitglieder


Was wird gefördert?

Speziell für Wiedereinsteigerinnen hat die AK Tirol mit dem BFI Tirol ein Kursprogramm erstellt, das am Vormittag stattfindet und modular aufgebaut ist. Nähere Informationen zum Kursangebot erhalten Mütter in einem persönlichen Beratungsgespräch. Auf Basis der Interessen, Ziele und Stärken der Ratsuchenden, ermöglicht die vorhergehende Beratungsleistung eine Orientierungs- und Entscheidungshilfe bei der Wahl der passenden Aus- und Weiterbildung am BFI Tirol. Auf eine individuelle Kursplanung wird geachtet.


Wie hoch ist die Förderung?

Die Kosten für Beratungsgespräche sowie für Aus- und Weiterbildungskurse werden zur Gänze von der AK Tirol übernommen. Bei Bedarf kann das Angebot der Kinderbetreuung beim Besuch der Wiedereinsteigerinnen Kurse direkt am BFI Tirol genutzt werden. Auch hier übernimmt die AK Tirol die Kosten.

Vorgehensweise und wichtige Termine

Wer dieses Angebot nutzen möchte, vereinbart ein Beratungsgespräch mit den AK Beraterinnen am BFI Innsbruck, Ing.-Etzel-Straße 7.
Eine Anmeldung unter der Tel. +43 (0) 512 59 6 60 ist erforderlich!

Kontakt

AK Beratung für Wiedereinsteigerinnen am BFI Innsbruck
Ing.-Etzel-Straße 7, Tel. +43 (0) 512 59 6 60,
Mail: wiedereinstieg@bfi-tirol.at
www.wiedereinstieg.tirol

Zuletzt bestätigt

Zuletzt geprüft am 24.2.2020

Alle Angaben ohne Gewähr
esf logoESF 2014-2022eb und coronaEB und Corona