Impressum | Sitemap | English

Webinare in der Erwachsenenbildung gestalten

15.11.2017, Text: Karin Kulmer, Online-Redaktion
Zwei Factsheets erklären, worauf ErwachsenenbildnerInnen bei der Planung und Durchführung von Webinaren achten sollten. (Serie: Digitale Erwachsenenbildung)
  • Foto: CC BY SA, Nick Youngson, Webinar, http://thebluediamondgallery.com
    Webinare: Interaktive Videokonferenzen für Bildung und Vernetzung
Webinare erfreuen sich in der Erwachsenenbildung steigender Beliebtheit. Um den Einstieg in die Organisation solcher Online-Veranstaltungen zu erleichtern, hat der Webinar-Experte David Röthler im Auftrag des Sozialministeriums zwei Factsheets erstellt.

 

Webinare kurz erklärt: Drei Fragen an David Röthler

Video: CC BY 4.0 CONEDU November 2017 

 

Kompakte Hilfestellung für Webinar-OrganisatorInnen

Während das erste Factsheet über Einsatzmöglichkeiten von Webinaren und Videokonferenzen sowie Soft- und Hardware informiert, beschäftigt sich die zweite Publikation mit organisatorischen Aspekten bei der Planung und Umsetzung. ErwachsenenbildnerInnen finden hier eine kompakte Hilfestellung für die Organisation und Moderation von Webinaren.

 

Webinare erleben im EBmooc

Wer an einem Webinar teilnehmen und verschiedene Technologien live im Einsatz erleben möchte, kann dies im Rahmen des EBmooc tun. Der nächste begleitete Durchlauf des offenen Onlinekurses für ErwachsenenbildnerInnen startet im April 2018, die Anmeldung auf imoox.at ist bereits möglich.