BMBWF   Mitteilungen  |  Über das BMBWF  |  bifeb
PORTAL   Newsletter  |  Sitemap  |  English
Magazin erwachsenenbildung.at
Peter Schlögl

Beraterische Interventionen als funktionale Kommunikation in individuellen Entscheidungsprozessen. Eine Typologie in Form einer theoriegeleiteten Definition

Artikel zitieren
Peter Schlögl (2010): Beraterische Interventionen als funktionale Kommunikation in individuellen Entscheidungsprozessen. Eine Typologie in Form einer theoriegeleiteten Definition. In: MAGAZIN erwachsenenbildung.at. Das Fachmedium für Forschung, Praxis und Diskurs. Ausgabe 9, 2010. Wien. Online im Internet: http://www.erwachsenenbildung.at/magazin/10-09/meb10-9.pdf. Druck-Version: Books on Demand GmbH: Norderstedt.
Zitierblock in Literaturverwaltungssystem übernehmen

Artikel herunterladen
Wie lassen sich Interventionen einheitlich beschreiben, die Information, Beratung und Orientierung vermitteln und damit Erwachsene bei Entscheidungen über Bildung und Beruf unterstützen sollen? Ausgehend von Batesons Lerntypologie wird eine neue Klassifikation solcher Unterstützungsleistungen vorgeschlagen. Sie soll Bildungsberatung jenseits der konkreten Angebotsformate beschreibbar machen.
  1. Peter Schlögl


zum Inhaltsverzeichnis
esf logoESF 2014-2022eb und coronaEB und Corona