BMBWF   Mitteilungen  |  Über das BMBWF  |  bifeb
PORTAL   Newsletter  |  Sitemap  |  English
Magazin erwachsenenbildung.at
Agnieszka Czejkowska

Das Subjekt schreiben. Reflexive Praktiken und Subjektivierung in der Weiterbildung - eine Diskursanalyse. (Daniel Wrana)

Artikel zitieren
Agnieszka Dzierzbicka [Rez.] (2007): Wrana, Daniel (2006): Das Subjekt schreiben. Reflexive Praktiken und Subjektivierung in der Weiterbildung - eine Diskursanalyse. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren. In: Magazin erwachsenenbildung.at. Das Fachmedium für Forschung, Praxis und Diskurs. Online im Internet: http://www.erwachsenenbildung.at/magazin/meb07-2.pdf. ISSN 1993-6818. Erscheinungsort: Wien. 10.114 Zeichen. Veröffentlicht Oktober 2007.
Zitierblock in Literaturverwaltungssystem übernehmen

Artikel herunterladen
Daniel Wrana untersucht in "Das Subjekt schreiben. Reflexive Praktiken und Subjektivierung in der Weiterbildung - eine Diskursanalyse" (2006) am Beispiel von Lernjournalen die bildungspolitische Durchsetzung und didaktische Gestaltung des selbstgesteuerten Lernens. Eine Interpretation der Ergebnisse aus gouvernementalitätstheoretischer Sicht komplettiert die stellenweise nicht unproblematische Analyse.
  1. Agnieszka Czejkowska


zum Inhaltsverzeichnis
esf logoESF 2014-2022eb und coronaEB und Corona