BMBWF   Mitteilungen  |  Förderungen  |  Über das BMBWF
PORTAL   Newsletter  |  Sitemap  |  English
Magazin erwachsenenbildung.at

Erwachsenenbildung als Faktor aktiven Alterns

Nr.13 | Juni 2011 | 1993-6818

Kurzzusammenfassung

Wie kann Erwachsenenbildung aktives Altern im besten Sinne unterstützen? Ausgabe 13 fragt nach einem angemessenen Alter(n)sbild, nach Bedingungen des Lernens Älterer und nach einer geeigneten Lehr-Lernkultur.

Ausgabe herunterladen
Druck-Version bestellen
Horst Siebert

Bildung im Alter

Zahlreiche empirische Untersuchungen stellen inzwischen die traditionelle Defizitthese der altersbedingten Abnahme von Leistungs- und Lernfähigkeit in Abrede. Das kalendarische Alter scheint daher für Bildung im Alter weniger relevant als milieuspezifische und biografische Faktoren. Worin genau bestehen sie, und wie ist informelles Lernen in diesem Zusammenhang zu sehen?
  1. Horst Siebert
ESF - Aktuelle Calls EBmooc