BMBWF   Mitteilungen  |  Über das BMBWF  |  bifeb
PORTAL   Newsletter  |  Sitemap  |  English
Magazin erwachsenenbildung.at
Eva Fleischer

Eine geschlechtergerechte Bildungsarbeit bedarf einer reflektierten Geschlechtertheorie

Artikel zitieren
Eva Fleischer (2008): Eine geschlechtergerechte Bildungsarbeit bedarf einer reflektierten Geschlechtertheorie. In: MAGAZIN erwachsenenbildung.at. Das Fachmedium für Forschung, Praxis und Diskurs 3/2008. Online im Internet: http://www.erwachsenenbildung.at/magazin/08-3/meb08-3.pdf. ISSN 1993-6818. Erscheinungsort: Wien. 32.235 Zeichen. Veröffentlicht Februar 2008.
Zitierblock in Literaturverwaltungssystem übernehmen

Artikel herunterladen
Der Artikel gibt einen Überblick über die Theorieentwicklungen der ersten und zweiten Frauenbewegung. Zentrale Begriffe wie "sex", "gender", "Differenz", "Gleichheit" und "Dekonstruktion" werden historisch eingeordnet und kritisch bewertet. Ein Beitrag zum bewussten Umgang mit Geschlechtertheorien im Rahmen der geschlechtergerechten Bildungsarbeit.
  1. Eva Fleischer


zum Inhaltsverzeichnis
esf logoESF 2014-2022eb und coronaEB und Corona