Impressum | Sitemap | English

Theorie und Forschung

Surur Abdul-Hussain (2006); aktualisiert und ergänzt 2014

Gender Mainstreaming ist ein relativ junges Feld. Wollen wir uns fundiert mit Gender Mainstreaming in der Erwachsenenbildung beschäftigen, können wir auf die theoretische Arbeit und die Forschungsarbeiten der feministischen Frauen- und Geschlechterforschung, der kritischen Männlichkeitsforschung, der Gender Studies und der Queer Studies zurückgreifen. In der Erwachsenenbildung wurden auf Basis verschiedener Menschenbilder und Erkenntnistheorien unterschiedliche Konzepte entwickelt. Gender Mainstreaming ermöglicht über unterschiedliche Zugänge zu Gender die Erarbeitung von Konzepten für die Erwachsenenbildung. Neben einer Begriffsklärung zu Geschlecht und Gender werden im Folgenden die zentralen gendertheoretischen Zugänge kurz und einführend vorgestellt. In Bezug auf den Forschungszusammenhang Gender in der Erwachsenenbildung werden Forschungsfelder und -themen aufgezeigt. Zudem wird ein Überblick über Genderaspekte in der Weiterbildungsbeteiligung geboten. Schließlich werden Forschungsprojekte zu Gendertrainings und ihren Anbieter_innen in Österreich und der EU vorgestellt.

 

Weitere Informationen

 

«zurück                                                                                      weiter»