Strategien und Entwicklungen

Birgit Aschemann (2016)

Die Europäische Union richtet ihre Aktivitäten entlang strategischer Pläne aus. Auch in der europäischen Erwachsenenbildungspolitik werden die wichtigen Entwicklungen anhand dieser richtungsweisenden Strategiepapiere ersichtlich. Diese Papiere lassen die enge Verbindung der Bildungsziele und -strategien mit den Wirtschaftszielen und -strategien der Union erkennen. Im folgenden Text werden die wichtigsten Strategien und Entwicklungen der europäischen Erwachsenenbildungspolitik ab dem Jahr 2000 beschrieben. Der aktuelle Planungshorizont umfasst den Zeitraum bis 2020. Sie erfahren hier mehr über

 

«zurück                                                                                        weiter»

WEITERSAGEN: 
EBmooc
themen
EB in der EU
Update: Das Dossier zur Bildungspolitik der EU jetzt runderneuert!
»mehr
ESF Programmperiode 2014-2020