Externist/innenreifeprüfung

Die ExternistInnenreifeprüfung ("Externistenprüfung" lt. Schulunterrichtsgesetz) ist eine weitere Art, auf dem zweiten Bildungsweg die Hochschulreife zu erhalten. Die erfolgreiche Ablegung der Externistenprüfung verleiht den AbsolventInnen dieselben Studien- und sonstigen Berechtigungen wie ein an einer Schule erworbenes Reifezeugnis des gleichen Typs der allgemeinbildenden höheren Schule. Häufig werden solche Prüfungen von AbsolventInnen einer Privatschule abgelegt.

Allgemeine Informationen

Voraussetzungen

  • positiver Abschluss der 8. Schulstufe

Berechtigungen

  • Allgemeine Berechtigung zum Studium an Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen, Akademien und Kollegs (Studienwechsel möglich)
  • Berechtigung für den gehobenen Dienst in der Verwaltung
  • Berufliche und gewerbliche Berechtigung im BHS-Bereich (Berufsbildende Höhere Schulen), sofern die erforderlichen Praktika in Betrieben absolviert wurden

Ansuchen um Zulassung

Das Zulassungsansuchen ist beim jeweiligen Landesschulrat bzw. Stadtschulrat für Wien einzubringen.

Prüfungen

Die Anforderungen richten sich nach dem jeweiligen Schultyp.
z.B. Oberstufenrealgymnasium mit ergänzendem Unterricht in Biologie und Umweltkunde, Physik sowie Chemie: Dreizehn Pflichtgegenstände, davon vier zur Reifeprüfung, sowie zwei Wahlpflichtgegenstände (Pflichtgegenstände: Deutsch, 1. lebende Fremdsprache, Latein oder 2. lebende Fremdsprache, Geschichte und Sozialkunde, Geographie und Wirtschaftskunde, Mathematik, Biologie und Umweltkunde, Chemie, Physik, Psychologie und Philosophie, Informatik, Musikerziehung, Bildnerische Erziehung).

Prüfungsvorbereitung

Zur Vorbereitung auf die Externistenprüfung werden den TeilnehmerInnen Kurse von den Volkshochschulen und den diversen Privatschulen angeboten.

Dauer

zwei bis drei Jahre, je nach Vorkenntnissen

Stipendienbezug

nicht möglich

Ergänzungsprüfungen

Abhängig vom Lehrplan, nach dem die TeilnehmerInnen die Externistenprüfung absolviert haben, und abhängig davon, welches Universitätsstudium gewählt wurde, kann die Absolvierung von Ergänzungsprüfungen zusätzlich notwendig sein (z.B. Absolvierung des sogenannten Latinums für Jus oder Medizin, sofern Latein nicht als Fremdsprache absolviert wurde).

Anbieter und Beratung

Burgenland

Burgenländische Volkshochschulen - Landesverband

7000 Eisenstadt, Pfarrgasse 10
Tel. 02682/ 613 63-18
Fax 02682/ 613 63-3
Ansprechpartnerin: Mag.a Belinda Pinter
e-mail: bildungsberatung-nord@vhs-burgenland.at

Burgenländische Volkshochschulen - Regionalstelle Süd

7400 Oberwart, Schulgasse 17/3
Tel. 03352/ 345 25-22
Fax 03352/ 345 25-11
Ansprechpartnerin: Mag.a Eva Schwarzmayer
e-mail: bildungsberatung-sued@vhs-burgenland.at

Kärnten

Maturaschule Dr. Rampitsch

9020 Klagenfurt, Karfreitstraße 6
Tel. 0463/509 509
e-mail: klagenfurt@matura.at
URL: http://www.matura.at

Niederösterreich

Maturaschule Dr. Rampitsch

2700 Wiener Neustadt, Hauptplatz 18
Tel.: 02622/83 220
e-mail: wienerneustadt@matura.at
URL: http://www.matura.at

Maturaschule Dr. Rampitsch

3500 Krems, Ringstraße 35
Tel.: 02732/75 991
e-mail: krems@matura.at
URL: http://www.matura.at

Oberösterreich

Maturaschule Dr. Rampitsch

4020 Linz, Scharitzerstraße 1
Tel. 0732/661199
e-mail: linz@matura.at
URL: http://www.matura.at

Salzburg

Volkshochschule Salzburg

5020 Salzburg, Faberstraße 16
Tel. 0662/ 87 61 51-16
Fax 0662/ 88 13 55
Ansprechpartner: Dr. Matthias Strasser
e-mail: support@vhs-sbg.at

Maturaschue Dr. Rampitsch

5020 Salzburg, Elisabethstraße 42
Tel. 0662/ 640 777
AnsprechpartnerInnen: Mag.a Cornelia Krupitz, Myriam Kristina Lung BBA
e-mail: salzburg@matura.at

Steiermark

Maturaschule Dr. Rampitsch

8010 Graz, Radetzkystraße 18
Tel. 0316/466046
e-mail: graz@matura.at
URL: http://www.matura.at

Schola Nova Ges.m.b.H

8010 Graz, Heinrichstraße 56/II
Tel. 0316/ 38 12 99
Fax 0316/ 38 12 99
AnsprechpartnerInnen: Brigitte Weingrill; Dieter Weingrill
e-mail: schola.nova@utanet.at

Tirol

Maturaschule Dr. Rampitsch

6020 Innsbruck, Maria-Theresienstraße 40
Tel. 0512/560840
e-mail: innsbruck@matura.at
URL: http://www.matura.at

Vorarlberg

Volkshochschule Götzis

6040 Götzis, Vorarlberger Wirtschaftspark
Tel. 05523/ 551 50-0
Fax 05523/ 551 50-9
Ansprechpartner: Mag. Christof Dünser
e-mail: vhs_goetzis@schulen.vol.at

Wien

Humboldt Fernlehr Institut

1040 Wien, Lothringerstraße 4-8
Tel. 01/505 47 76
Fax 01/505 32 28
e-mail: office.hfl@humboldt.at
URL: http://www.humboldt.at

Humboldt Matura Schule

1040 Wien, Lothringerstraße 4-8
Tel. 01/505 27 21
Fax 01/505 27 219
e-mail: office.hms@humboldt.at
URL: http://www.humboldt.at

 

LernZentrum LUV

1170 Wien, Beheimgasse 3
Tel. 06991/7276222
Ansprechperson: Brigitta Weninger
e-mail: direktion@montessorischule.at
URL: http://www.luv.co.at

Maturaschule beim Schottentor, Fa. Lernen 8

1090 Wien, Hörlgasse 9
Tel. 01/319 35 99
Fax 01/317 91 24
Ansprechpartnerin: Karin Völker
e-mail: maturaschule@aon.at

Maturaschule Dr. Rampitsch

1070 Wien, Schottenfeldgasse 59
Tel. 01/58 77 177
Fax 01/58 77 177-20
e-mail: wien@matura.at
URL: http://www.matura.at

Maturaschule Dr. Roland

1070 Wien, Neubaugasse 43
Tel. 01/523 14 88
Fax 01/523 12 45
e-mail: maturaroland@roland.at
URL: http://www.roland.at

Die Wiener Volkshochschulen

www.vhs.at/ahsmatura.html

Beratungs- und Kursangebot an 3 Standorten:

VHS polycollege Margareten Wieden: Monika Guistiniani
+43 1 89 174-105 307 | monika.giustiniani@vhs.at

VHS Ottakring: Elisabeth Felbermair
+43 1 89 174-116 510 | elisabeth.felbermair@vhs.at

VHS Floridsdorf: Wolfgang Brückner
+43 1 89 174-121 118 | wolfgang.brueckner@vhs.at
WEITERSAGEN: 
Neue ESF Programmperiode
themen
EB in der EU
Die Bildungspolitik der Europäischen Union. Alle Informationen auf einen Klick.
»mehr
Alphabetisierung und Basisbildung