Impressum | Sitemap | English

Aus- und Weiterbildung von ErwachsenenbildnerInnen

Die Aus- und Weiterbildung von Erwachsenen- und WeiterbildnerInnen ist in Österreich mittlerweile zu einer eigenen Branche geworden. Eine Erhebung aus dem Jahr 2000 (Heilinger) spricht von insgesamt etwa 1200 Angeboten. Diese Zahl setzt sich aus 151 Lehrgängen, 15 mehrteiligen Angeboten mit Ausbildungscharakter und 949 Einzelangeboten zusammen. Das Aus- und Weiterbildungsangebot ist also breit gefächert, aber gleichzeitig auch unübersichtlich. Es fällt oft schwer aus einer unüberschaubaren Vielfalt das Angebot auszuwählen, das dem eigenen Bedarf am ehesten entspricht. Hinzu kommt, dass der Beruf des bzw. der ErwachsenenbildnerIn nur schwer in einer Ausbildung erlernt und nach absolvierter Ausbildung einfach ausgeübt werden kann. Laut ARGE Weiterbildungssystem ist das möglichst gleichzeitige Erfahren des Berufs und das begleitende Lernen an den Berufserfahrungen der beste Beitrag zur Qualifizierung der pädagogischen MitarbeiterInnen.

 

Weiterführende Informationen:

Steigende Vielfalt

Das Ausbildungsspektrum für Erwachsenen- und WeiterbildnerInnen ist nicht zuletzt wegen seiner inhaltlichen Breite, sondern auch wegen seiner Dichte nur schwer zu fassen. Während die universitären Angebote (sowohl die regulären Universitätsstudien als auch die Vielzahl an Lehrgängen, Kursen und Kollegs), aber auch viele der Angebote der KEBÖ in der Angebotspalette eine relativ stabile Säule darstellen, unterliegt das Angebot des freien Bildungsmarktes doch einer gewissen Fluktuation. Trotzdem nimmt die Zahl an Aus- und Weiterbildungsangeboten für Aus- und WeiterbildnerInnen insgesamt jedes Jahr kontinuierlich zu. Die Palette reicht dabei von den bereits erwähnten Universitätsstudien, über Kollegs, Lehrgänge, Kurse und Seminare, bis hin zu diversen betriebsinternen und -externen Schulungen und Workshops. Das Spektrum an angebotenen Abschlüssen ist dabei nicht minder vielfältig: es reicht vom akademischen Grad über diverse Diplome, Zertifikate, Zeugnisse u.v.m.

ErwachsenenbildnerInnen: aus- oder weitergebildet?

Die Unterscheidung von "Ausbildung" und "Weiterbildung" für ErwachsenenbildnerInnen ist dem Berufsfeld entsprechend eher vage. In der Erwachsenenbildung Tätige qualifzieren sich zumeist berufsbegleitend. Viele absolvieren keine - im engeren Sinne - grundlegende Ausbildung, sondern qualifizieren sich über verschiedenste Weiterbildungsangebote. Auch die "Weiterbildungsakademie" (wba) - ein modulares Zertifizierungs- und Anerkennungssystem für ErwachsenenbildnerInnen -  soll dieser Realität begegnen.

Daher stellt die auf erwachsenenbildung.at vorgenommene Unterscheidung zwischen den Begriffen "Ausbildung" und "Weiterbildung" für ErwachsenenbildnerInnen eine tendenzielle, aber keine grundsätzliche Differenzierung dar. Unter Ausbildungsangeboten werden in unserer Rubrik "Berufsfeld" primär umfassendere Qualifizierungsangebote wie z.B. Lehrgänge dargestellt. Als Weiterbildungsangebote bezeichnen wir Einzelveranstaltungen oder Angebote, die eine einschlägige Vorbildung erfordern. Die Art des Weiterbildungsbedarfs ergibt sich aus dem institutionellen Wandel ebenso wie aus der Nachfrage spezifischer Bildungsangebote. Der größte Weiterbildungsbedarf für MitarbeiterInnen besteht nach einer Analyse von Heilinger hinsichtlich Arbeitstechniken, Lehrmethoden, EDV/Internet und BWL (Heilinger, 2005).

Weiterbildungsakademie Österreich

Einen weiteren Professionalisierungsschub in Hinblick auf die Sicherstellung der Kompetenz von ErwachsenenbildnerInnen bietet die "Weiterbildungsakademie" (wba). Die wba, getragen von allen Verbänden der Konferenz der Erwachsenenbildung Österreichs, hat ein modulares Qualifizierungsmodell für Erwachsenenbildung entwickelt. TrainerInnen, BildungsmanagerInnen, BeraterInnen und BibliothekarInnen können sich nach diesem Modell weiterbilden und ihren jeweiligen Kompetenzstand auf zwei Levels zertifizieren lassen. Auch informell (z.B. durch mehrjährige Praxis) erworbene Kompetenzen werden dabei bis zu einem gewissen Grad angerechnet.

Aus- und Weiterbildung finden

Wir haben auf diesen Seiten versucht, Ihnen aus der Vielfalt an akademischen Ausbildungen, Universitätslehrgängen, Lehrgängen, Kollegs, Kursen, Seminaren etc. eine exemplarische, aber dennoch repräsentative Auswahl zu geben. Neben allgemeinen Aus- und Weiterbildungsangeboten finden Sie hier eine Zusammenstellung entlang der erwachsenenbildnerischen Funktionsprofile. Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, sich über die zahlreichen Portale, Plattformen und Datenbanken, aus denen wir wiederum eine exemplarische Auswahl zusammengestellt haben, selbst ein Bild zu machen.

                                                                                                    weiter»