BMBWF   Mitteilungen  |  Über das BMBWF  |  bifeb
PORTAL   Newsletter  |  Sitemap  |  English

Datenbank: Methoden und Tools

Diese Themendatenbank beinhaltet eine Fülle von Verweisen auf Websites und Publikationen zu Modellen, Methoden, Techniken und Instrumenten des Lernens. Sie können die Datenbank nach Schlagworten durchsuchen oder den gesamten Inhalt anzeigen lassen. Die Schlagworte sind analog zu den Inhalten der Rubrik 'Lernwerkstatt' und werden bei Klick auf das Schlagwort angezeigt.
Suchbegriff


Forschungstheater: Szenisches Forschen als Reflexions- und Erkenntniswerkzeug in der Erwachsenenbildung (pdf)
In diesem Beitrag werden Bildungspotentiale der Kunst für das Feld der Erwachsenenbildung am Beispiel szenischen Forschens aufgezeigt. Ausgangspunkt der Argumentation ist das Forschungstheater, ein ästhetisches Lehr- und Lernarrangement im Hochschulkontext. Am Beispiel der Übung "Spiel der Macht" wird illustriert, wie die Verfahren und Techniken szenischen Forschens als Erkenntnis- und Reflexionswerkzeug eingesetzt werden können. Anwendung finden dabei auch die zwei Prinzipien der Leitidee existenzieller Bildung: Existenzialität und Kontextualität.

Schlagworte: Forschung, Qualität
Quelle: Weitzel, Julia (2012): Forschungstheater: Szenisches Forschen als Reflexions- und Erkenntniswerkzeug in der Erwachsenenbildung. In: Magazin erwachsenenbildung.at. Das Fachmedium für Forschung, Praxis und Diskurs. Ausgabe 15, 2012. Wien.
Schubladendenken oder Lerninstrument? Persönlichkeitstests und deren Anwendung in der betrieblichen Weiterbildung (pdf)
Auf den ersten Blick scheinen Persönlichkeitstests nichts mit den Themen der Erwachsenenbildung zu tun zu haben. In der Weiterbildungspraxis werden sie jedoch vermehrt und variabel als Instrumente der Reflexion eingesetzt. Daraus ergibt sich ein Spannungsfeld zwischen beruflicher Praxis und theoretischem Zugriff, welches in diesem Beitrag beschrieben wird. In drei Abschnitten - Gegenstand, AkteurInnen und Einsatzorte - werden Persönlichkeitstests in der betrieblichen Weiterbildung skizziert. Methode ist die ethnographische Feldbeschreibung. Die gesammelten Daten stammen aus Deutschland und Großbritannien.

Schlagworte: AkteurInnen, Internationale Forschung
Quelle: Lundgren, Henriette (2012): Schubladendenken oder Lerninstrument? Persönlichkeitstests und deren Anwendung in der betrieblichen Weiterbildung. In: Magazin erwachsenenbildung.at. Das Fachmedium für Forschung, Praxis und Diskurs. Ausgabe 17, 2012. Wien.
esf logoESF 2014-2022eb und coronaEB und Corona