Impressum | Sitemap | English

Datenbank: Gender Mainstreaming

Surur Abdul-Hussain (2014)
In dieser Themendatenbank finden Sie Links zu allgemeinen bzw. weiterführenden Informationen zum Thema Gender Mainstreaming sowie EU-spezifische Informationen. Es werden Einrichtungen vorgestellt, die sich auf Genderanalysen spezialisiert haben. Darüber hinaus können Sie Austausch- und Vernetzungsmöglichkeiten entdecken und Anregungen zur Gestaltung feministischer Bildungsarbeit finden.
Suchbegriff


Abdul-Hussain – Organisationsentwicklung.Coaching.Supervision
Surur Abdul-Hussain ist eine der Autor_innen der vorliegenden Seiten zu Gender Mainstreaming und offeriert als Gender- und Diversityexpertin Vorträge, Trainings, Workshops und Seminare zu Genderkompetenz, Gender Mainstreaming, Managing Diversity und transkultureller Kompetenz.

Schlagworte: Trainings und Workshops
Quelle: Abdul-Hussain – Organisationsentwicklung.Coaching.Supervision
abz*austria, kompetent für Frauen und Wirtschaft
Das abz*austria bietet Frauen neue Perspektiven auf dem österreichischen Arbeitsmarkt und ist zugleich erfolgreicher Pool für Personalressourcen und Servicestelle für Wirtschaft und öffentliche Hand. Als arbeitsmarkt- und frauenpolitisches Non-Profit-Unternehmen versteht sich das abz.austria als Drehscheibe zwischen erwerbslosen Frauen und der Wirtschaft.

Schlagworte: Trainings und Workshops
Quelle: abz*austria, kompetent für Frauen und Wirtschaft
b-nk – Büro für nachhaltige Kompetenz
Das Büro für nachhaltige Kompetenz ist darauf spezialisiert, in den scheinbar „geschlechtsneutralen“ Bereichen – wie Stadt-, Landschafts- und Verkehrsplanung, Mobilitätsforschung, Technik- und Ingenieurwissenschaften, Umwelt- und Nachhaltigkeitsforschung, aber auch in Planungs- und Kommunikationsprozessen sowie in technologieorientierten Forschungs- und Entwicklungsprojekten – die Relevanz von Gender und Diversity aufzuzeigen, gemeinsam mit handelnden Personen Strategien zu entwickeln und Gender-Perspektiven in diese Felder einzubringen. b-nk bietet unter anderem Gender- und Diversitytrainings in technisch-ingenieurwissenschaftlichen, planerischen sowie umwelt- und nachhaltigkeitsrelevanten Berufsfeldern an.

Schlagworte: Trainings und Workshops
Quelle: b-nk – Büro für nachhaltige Kompetenz
Genderwerkstätte
GenderWerkstätte ist eine Kooperation von Frauenservice und Verein für Männer- und Geschlechterthemen Steiermark zu Gender Mainstreaming seit 2001. Sie zeichnet sich aus durch eine kompetente Partnerschaft direkt aus der Praxis geschlechtsspezifischer Arbeit mit wissenschaftlicher Fundierung. Im Rahmen der GenderWerkstätte werden angeboten: Workshops und Beratung zu Gender Mainstreaming, Genderkompetenz-Trainings, Genderanalysen, Gender Walks und der Zertifikatslehrgang Gender+[Diversity].

Schlagworte: Trainings und Workshops
Quelle: GenderWerkstätte – eine Kooperation von Frauenservice Graz und Verein für Männer- und Geschlechterthemen Steiermark
Gunda-Werner-Institut. Feminismus und Geschlechterdemokratie
Das Gunda-Werner-Institut für Feminismus und Geschlechterdemokratie ist in der Heinrich-Böll-Stiftung angesiedelt. Es ist 2007 aus den vormals getrennten Einheiten – dem Feministischen Institut und der Stabsstelle Gemeinschaftsaufgabe Geschlechterdemokratie – hervorgegangen. Die Ziele umfassen, Geschlechterthemen offensiv zu politisieren, feministische und geschlechterdemokratische Ansätze kritisch zu reflektieren, Frauenrechte als Menschrechte und Partizipation global zu fördern, Netzwerke zu unterstützen und auszuweiten, ein virtuelles Wissensportal aufzubauen, Diskurse zwischen Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft zu initiieren und Genderkompetenzen durch Beratung aktiv zu vermitteln.

Schlagworte: Allgemeine Informationen, Trainings und Workshops
Quelle: Gunda-Werner-Institut in der Heinrich-Böll-Stiftung
Im Kontext – Institut für Organisationsberatung, Gesellschaftsforschung, Supervision und Coaching
Das Institut Im Kontext verortet sich innerhalb der Traditionen systemischer Organisationsentwicklung, der kritischen Gesellschaftsforschung, der Cultural, Gender und Queer Studies. Die Denk- und Arbeitsschwerpunkte sind im Kontext von Kooperationsmodellen, Interkulturalität, Geschlechterdemokratie und reflexiven Repräsentationsformen zu sehen. Im Kontext verknüpft Gesellschaftsbezüge mit den organisationsanalytischen, interaktionellen und individuellen Ebenen und bietet Trainings, Fachseminare und Workshops an.

Schlagworte: Trainings und Workshops
Quelle: Im Kontext – Institut für Organisationsberatung, Gesellschaftsforschung, Supervision und Coaching
nowa – Training • Beratung • Projektmanagement
Das moderne Lernzentrum nowa-Akademie basiert auf den Prinzipien der Erwachsenenbildung. Erwachsene Frauen sind kompetent, sie meistern ihr Leben und sie haben bereits ein großes Wissen erworben. Die professionelle Begleitung des Lernprozesses, die Lernumgebung und die Wahl der Lernform sind in der nowa-Akademie auf erwachsene Frauen zugeschnitten.

Schlagworte: Trainings und Workshops
Quelle: nowa – Training • Beratung • Projektmanagement
Verein EfEU
Die Referentinnen und Workshop-Leiterinnen des Vereins EfEU arbeiten zu den Themen Koedukation, Gewalt gegen Mädchen, Heterosexismus in der Schule, Mädchen- und Bubenarbeit, gendersensible Unterrichtsgestaltung, Gender Mainstreaming etc. Die Angebote richten sich vor allem an Personen aus dem Bereich Bildung und Erziehung (Kindergarten, Schule, außerschulische Kinder- und Jugendarbeit), Eltern, Schülerinnen und Schüler, Aus- und Fortbildungsverantwortliche in der Erwachsenenbildung, OrganisationsentwicklerInnen (im Speziellen SchulentwicklerInnen), Gender-Mainstreaming-Beauftragte.

Schlagworte: Trainings und Workshops
Quelle: Verein EfEU
Verein für Männer- und Geschlechterthemen Steiermark
Die Ausrichtung und das Verständnis von Geschlechterdemokratie als eine aufeinander bezogene Entwicklung und Veränderung beider Geschlechter macht eine Kooperation zwischen Frauen und Männern notwendig und sinnvoll. Der Dialog und die Teilung der Verantwortung mit dem gemeinsamen Ziel der Demokratisierung des Geschlechterverhältnisses ermöglichen eine integrative und daher nachhaltige Entwicklung. Seit Mitte der 1990er Jahre wird in der Männerberatung Graz beraten, unterstützt, geforscht und seit 2000 auch gemeinsam mit dem Frauenservice Graz inhaltlich zum Thema Gender Mainstreaming gearbeitet.

Schlagworte: Trainings und Workshops
Quelle: Verein für Männer- und Geschlechterthemen Steiermark
Verein Frauenservice Graz
Der Verein Frauenservice arbeitet auf konzeptueller und praktischer Ebene in den Bereichen Beratung, Bildung, Projekte und arbeitsmarktpolitische Maßnahmen für Frauen. Hierbei wird der Fokus auf frauenspezifische Anliegen und Bedürfnisse gerichtet sowie auf die Entwicklung von Lösungsmöglichkeiten bei Benachteiligungen, denen speziell Frauen aufgrund gesellschaftlicher Rollenzuteilung unterliegen. Die langjährige Arbeit mit Frauen unter dem Blickwinkel feministischer Gesellschaftskritik bildet die Grundlage, die das Frauenservice zur Expertin für Geschlechterpolitik aus Frauenperspektive macht. Als anerkannte Erwachsenenbildungseinrichtung bietet sie unter anderem gemeinsam mit dem Verein für Männer- und Geschlechterthemen Steiermark Seminare, Beratungen und Analysen zu Gender Mainstreaming an.

Schlagworte: Trainings und Workshops
Quelle: Verein Frauenservice Graz