Impressum | Sitemap | English

Internationale Symposien (IS)

Rudolf Götz, Franziska Haydn, Magdalena Tauber 2014

In regelmäßigen Abständen (alle 2 Jahre) werden von der Internationalen Vereinigung für Bildungs- und Berufsberatung (IVBBB/IAEVG/AIOSP) und der Canadian Career Development Foundation (CCDF) internationale Symposien organisiert, mit dem Ziel, den Dialog zwischen Verantwortlichen in Regierungen und ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis zu stärken.

 

Hintergrund und Ziel

Die Internationalen Symposien (IS) für Lifelong Guidance und Politik wurden vor 10 Jahren von ExpertIn-nen aus der Bildungs- und Berufsberatung (Prof. Anthony Watts, John McCarthy, Stuart Conger, Lynne Bezancon und anderen), der Internationalen Vereinigung für Bildungs- und Berufsberatung (IVBBB/IAEVG/AIOSP) und der Canadian Career Development Foundation (CCDF) gestartet.

 

Alle 2 Jahre wird ein Symposion abgehalten mit dem Ziel, den Dialog zwischen Verantwortlichen in Regierungen und anderen staatlichen Institutionen und ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis zu initiieren und zu stärken. Dabei bilden Politikverantwortliche gemeinsam mit PraktikerInnen und ForscherInnen ein Länderteam, um gemeinsam interessierende Belange zu erörtern. Dadurch sollen gesetzliche, institutionelle und politische Rahmenbedingungen für eine umfassende, kohärente und nutzerorientierte Beratungspolitik in den Ländern vorangebracht werden.

Stattgefundene Internationale Symposien

Das 6. Internationales Symposium für "Career Development and Public Policy" vom 5. bis 7. Dezember 2011 in Budapest, Ungarn befasste sich mit den Themen:

 

  • Verändernde Rolle von Praxis und Politik in der der Bildungs- und Berufsberatung und im politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wandel
  • Lebensbegleitende Beratungspolitik als Teil einer integrierten Politik zur Entwicklung der Humanressourcen – Herausforderungen und Chancen
  • Die Rolle der Bildungs- und Berufsberatung in einer sich wandelnden Welt – Fähigkeiten und Kompetenzen von Beratenden
  • Empirisch fundierte Praxis und Politik in der Beratung

 

Die zentralen Ergebnisse des Symposiums sind in einem Kommuniqué  zusammengefasst, das sich empfehlend an alle Verantwortlichen der Beratungspolitik und weitere relevante Institutionen in den einzelnen Ländern richtet.

Weitere Informationen

Links

«zurück                                                                                      weiter»