BMBWF   Mitteilungen  |  Über das BMBWF  |  bifeb
PORTAL   Newsletter  |  Sitemap  |  English
Magazin erwachsenenbildung.at
Peter Schlögl

Wenn die Schwierigkeit zur Bequemlichkeit wird. Die Unbestimmtheit der Erwachsenenbildung als selbst verschuldete Professionalisierungsfalle?

Artikel zitieren
Peter Schlögl (2008): Wenn die Schwierigkeit zur Bequemlichkeit wird. Die Unbestimmtheit der Erwachsenenbildung als selbst verschuldete Professionalisierungsfalle? In: MAGAZIN erwachsenenbildung.at. Das Fachmedium für Forschung, Praxis und Diskurs 4/2008. Online im Internet: http://www.erwachsenenbildung.at/magazin/08-4/meb08-4.pdf. ISSN 1993-6818. Erscheinungsort: Wien. 20.174 Zeichen. Veröffentlicht Juni 2008.
Zitierblock in Literaturverwaltungssystem übernehmen

Artikel herunterladen
Der Autor geht der Frage nach, ob der - quantitativ gesehen - relative Stillstand der "traditionellen" Erwachsenenbildung durch die Komplexität des Feldes, durch widerstrebende Interessen der AkteurInnen und die chronische Unterfinanzierung bedingt ist, oder ob die Hindernisse am Weg zu mehr Professionalität nicht doch hausgemacht sind.
  1. Peter Schlögl


zum Inhaltsverzeichnis
esf logoESF 2014-2022eb und coronaEB und Corona