Impressum | Sitemap | English
Magazin erwachsenenbildung.at

Erwachsenenbildung als Faktor aktiven Alterns

Nr.13 | Juni 2011 | 1993-6818

Kurzzusammenfassung

Wie kann Erwachsenenbildung aktives Altern im besten Sinne unterstützen? Ausgabe 13 fragt nach einem angemessenen Alter(n)sbild, nach Bedingungen des Lernens Älterer und nach einer geeigneten Lehr-Lernkultur.

Ausgabe herunterladen
Druck-Version bestellen
RSS-Feed abonnieren
Franz Kolland

Bildung und aktives Altern

Bildung in der Lebensphase Alter bringt eine Erweiterung der eigenen Handlungsmöglichkeiten und der eigenen Welt mit sich. Was aber bedeuten Alter, aktives Altern und lebenslanges Lernen im Alter? Ein soziologischer Befund unter Berücksichtigung gerontologischer Erkenntnisse und geragogischer Konzepte.
  1. Franz Kolland