Impressum | Sitemap | English
Magazin erwachsenenbildung.at

Qualität ist kein Zufall. Zwischen Rhetorik und Realität von Qualitätsmanagement

Nr.12 | Februar 2011 | 1993-6818

Kurzzusammenfassung

Als Resultat der intensiven Qualitätsdiskussion vergangener Jahre sind viele Anbieter inzwischen zertifiziert oder haben ein Qualitätsmanagement eingeführt. Das Magazin berichtet über Erfahrungen und stellt den neuen Qualitätsrahmen "Ö-Cert" vor.

Ausgabe herunterladen
Druck-Version bestellen
Sonja Gögele, Herbert Harb, Werner Hauser, Wilma Hauser, Rosa Maria Ranner

Die Etablierung eines Qualitätsmanagementsystems am Beispiel der Pädagogischen Hochschule Steiermark

Die Hochschulevaluierungsverordnung (HEV) beinhaltet Vorgaben für das Qualitätsmanagement von Hochschulen. An der PH Steiermark gelang die Umsetzung dieser Vorgaben durch die Etablierung eines QM-Systems und dessen Verankerung in einer eigenen Organisationseinheit. Der Artikel beschreibt die rechtlichen Grundlagen, deren konkrete Anknüpfungspunkte in der Organisation und Erfahrungen bei der Implementierung.
  1. Sonja Gögele
  2. Herbert Harb
  3. Werner Hauser
  4. Wilma Hauser
  5. Rosa Maria Ranner