Impressum | Sitemap | English
Magazin erwachsenenbildung.at

Qualität ist kein Zufall. Zwischen Rhetorik und Realität von Qualitätsmanagement

Nr.12 | Februar 2011 | 1993-6818

Kurzzusammenfassung

Als Resultat der intensiven Qualitätsdiskussion vergangener Jahre sind viele Anbieter inzwischen zertifiziert oder haben ein Qualitätsmanagement eingeführt. Das Magazin berichtet über Erfahrungen und stellt den neuen Qualitätsrahmen "Ö-Cert" vor.

Ausgabe herunterladen
Druck-Version bestellen
Renate Birgmayer

Eine praxisnahe Einführung in Bildungscontrolling. Das Modell von Kirkpatrick und seine Erweiterungen durch Phillips und Kellner

Vor allem in der betrieblichen Weiterbildung ist Bildungscontrolling ein vertiefter Ansatz zur Steuerung und Qualitätssicherung von Bildung. Es ergänzt gängige Methoden der Evaluierung von Weiterbildung indem es über die Messung der Zufriedenheit und des Lernerfolgs von Teilnehmenden hinausgeht.
  1. Renate Birgmayer