BMBWF   Mitteilungen  |  Über das BMBWF  |  bifeb
PORTAL   Newsletter  |  Sitemap  |  English

So verbessert technische Ausstattung die Kommunikation in Videokonferenzen

31.03.2021, Text: Karin Kulmer, Redaktion/CONEDU
David Röthler zeigte im DigiTalk verschiedene Hard- und Softwarelösungen, die das subjektive Empfinden von Nähe in Webinaren unterstützen können. Die Aufzeichnung steht nun zum Nachsehen zur Verfügung.
Video: CC BY 4.0 CONEDU, März 2021
Eine gute technische Ausstattung trägt nicht nur zum professionellen Eindruck bei, sie unterstützt auch das Erleben von Nähe und Gemeinsamkeit, das in Live-Online-Meetings dermaßen kostbar ist. Wer schon an einem Live-Online-Meeting teilgenommen hat, in dem zentrale Personen schlecht zu sehen oder zu hören waren, hat erlebt, wie stark Online-Kommunikation und Technik zusammenhängen.

 

Zwar kann Technik die didaktische Planung einer Online-Bildungsveranstaltung nicht ersetzen – aber wer über eine angemessene technische Ausstattung verfügt und diese gelassen und kompetent bedienen kann, vermeidet Störungen und kann sich besser auf TeilnehmerInnen und Inhalte konzentrieren. Ein geeignetes Mikrofon vermittelt Nähe auf akustische Weise, eine passende Kamera überträgt die Mimik der SprecherIn oder folgt dieser sogar bei Bewegungen im Raum. Mischpulte oder entsprechende Software erlauben das Umschalten zwischen verschiedenen Perspektiven und unterstützen ErwachsenenbildnerInnen, den TeilnehmerInnen ihre Inhalte in der jeweils angemessenen Ansicht zu vermitteln.

 

Beim DigiTalk von erwachsenenbildung.at gab der Erwachsenenbildner und Webinar-Experte David Röthler einen Einblick in sein Studio und demonstrierte bewährte technische Settings. Die TeilnehmerInnen berichteten von ihren Erfahrungen und tauschten sich über eigene Erlebnisse aus.

Creative Commons License Dieser Text ist unter CC BY 4.0 International lizenziert.
esf logoESF 2014-2022eb und coronaEB und Corona