BMBWF   Mitteilungen  |  Über das BMBWF  |  bifeb
PORTAL   Newsletter  |  Sitemap  |  English  |    |  LL

OÖ: Bildungskarenz Plus

Für wen ist die Förderung gedacht?

Die Förderung erhalten Unternehmen mit Sitz in Österreich für ArbeitnehmerInnen, denen sie eine Bildungskarenz ermöglichen und deren Weiterbildungskosten sie zur Gänze übernehmen.

Voraussetzung ist weiters, dass die betreffenden ArbeitnehmerInnen Anspruch auf AMS-Weiterbildungsgeld und ihren Wohnsitz in Oberösterreich haben.


Voraussetzungen

Fördervoraussetzung ist, dass die Arbeitnehmerin/der Arbeitnehmer in Bildungskarenz ist und Anspruch auf AMS-Weiterbildungsgeld hat. Informationen zu Bildungskarenz und Weiterbildungsgeld finden Sie hier.

Weitere Voraussetzungen:

  • ArbeitnehmerIn hat Hauptwohnsitz in Oberösterreich
  • Weiterbildungskosten werden zu 100% vom Betrieb übernommen
  • Die Weiterbildung wird im Zeitraum 1.2.2021 und 31.12.2023 absovliert und ist spätestens am 31.12.2023 abgeschlossen
  • Teilnahmebestätigung der Bildungseinrichtung
  • Für die Weiterbildung wurden keine weiteren Landesförderungen beantragt

Was wird gefördert?

Bei der Bildungskarenz Plus handelt es sich um eine reine Kurskostenerstattung. Aufenthaltskosten, Reisekosten etc. werden nicht gefördert.


Wie hoch ist die Förderung?

Die Förderhöhe beträgt 50% der Weiterbildungskosten, maximal aber Euro € 3.000 pro ArbeitnehmerIn.

Bildungskarenz Plus kann für die Hälfte der Belegschaft, maximal aber für 30 ArbeitnehmerInnen in Anspruch genommen werden.

 


Vorgehensweise und wichtige Termine

Der Förderantrag auf Kurskostenerstattung muss vom Betrieb vor Beginn der Weiterbildung beim Amt der Oö. Landesregierung eingereicht werden.

 

Weiterbildungsgeld muss von der ArbeitnehmerIn/vom Arbeitnehmer vor Beginn der Bildungskarenz beim Arbeitsmarktservice beantragt werden - elektronisch über das eAMS-Konto oder persönlich bei der regionalen zuständigen Geschäftsstelle des AMS OÖ.


Was Sie noch interessieren könnte

Bildungskarenz Plus ist eine auf den Zeitraum 1.2.2021 bis 31.12.2023 begrenzte Förderung des Landes OÖ.

Kontakt

Amt der Oö. Landesregierung

Abteilung Wirtschaft und Forschung

Bahnhofplatz 1 (LDZ), 4021 Linz

Tel. +43 (0)732 7720-15121

E-Mail: wi.post@ooe.gv.at 

Internet: land-oberoesterreich.gv.at

 

Für weitere Fragen zur Aus- und Weiterbildung steht Ihnen die Bildungsberatung OÖ unter der Beratungshotline 050 6906 1601 sehr gerne kostenlos zur Verfügung!


Zuletzt bestätigt

Aktualisiert am 29.3.2022

Alle Angaben ohne Gewähr
esf logoESF 2014-2022eb und coronaEB und Corona