BMBWF   Mitteilungen  |  Über das BMBWF  |  bifeb
PORTAL   Newsletter  |  Sitemap  |  English

Meister!Prämie

Für wen ist die Förderung gedacht?

Absolventen und Absolventinnen von Meisterprüfungen mit Hauptwohnsitz in der Steiermark

Voraussetzungen

Meisterprüfung nach der Gewerbeordnung 1994
Befähigungsprüfung nach der Gewerbeordnung 1994
Fachprüfung nach dem Bilanzbuchhaltergesetz 2014
Eignungsprüfung nach dem Güterbeförderungsgesetz 1995
Eignungsprüfung nach dem Gelegenheitsverkehrs-Gesetz 1996

 


Was wird gefördert?

Gefördert wird der Meisterabschluss.


Wie hoch ist die Förderung?

1000 Euro

Vorgehensweise und wichtige Termine

Der Förderungsantrag muss spätestens 3 Monate nach Ablegen der Prüfung eingereicht werden.

Die Förderungsaktion kann pro Person einmal in Anspruch genommen werden.

Seit 16. März 2020 sind Förderungsanträge ausschließlich mit Bürgerkarte oder Handysignatur über das Förderungsportal einzureichen.
Sobald Sie alle Module, die Ihre Meister- oder Befähigungsprüfung bilden, positiv absolviert haben, können Sie mit dem Gesamtzeugnis die Förderung beantragen.

 


Was Sie noch interessieren könnte

Weitere Informationen finden Sie unter:

https://www.sfg.at/f/meisterpraemie/

 


Kontakt

Alexandra Fleischhacker
alexandra.fleischhacker@sfg.at
+43 316 7093 378


Claudia Schirmann
claudia.schirmann@sfg.at
+43 316 7093 381


Zuletzt bestätigt

Zuletzt aktualisiert am 15.09.2021

Alle Angaben ohne Gewähr
esf logoESF 2014-2022eb und coronaEB und Corona