Einreichfrist: Österreichischer Integrationspreis

Datum: 15.10.2023
Ort: Online
Veranstalter: Österreichische Integrationsfonds
Kosten: kostenfrei
Interessierte können bis zum 15. Oktober innovative Integrationsprojekte in fünf verschiedenen Kategorien für den Österreichischen Integrationspreis 2023 online einreichen:
  • Stärkung von Frauen: Initiativen, die mittels Maßnahmen spezifisch zur Förderung der Integration und Selbstbestimmung von Frauen und Mädchen mit Migrationshintergrund beitragen
  • Beschäftigung und Arbeitsmarkt: Integrationsprojekte, die die Integration von Flüchtlingen, Vertriebenen und zugewanderten Menschen am Arbeitsmarkt fördern
  • Integration vor Ort: Lokale Initiativen von, mit und für Menschen mit Migrationshintergrund, die zur Stärkung der gesellschaftlichen Teilhabe und des Zusammenhalts beitragen
  • Jugend: Projekte, die das Demokratiebewusstsein junger Menschen fördern sowie Projekte, die dabei unterstützen patriarchale Wertesysteme und Geschlechterrollen zu erkennen und zu überwinden, um daraus resultierenden Konflikten entgegenzuwirken
  • Sport: Sportprojekte und -vereine, die gezielte Maßnahmen zur Förderung der Integration von Flüchtlingen und Zugewanderten in die österreichische Sportlandschaft setzen

 

In jeder Kategorie wird ein innovatives Integrationsprojekt mit 3000 Euro prämiert. Einreichberechtigt sind Personen ab dem 18. Lebensjahr, die selbst an einem Integrationsprojekt beteiligt sind bzw. dieses organisieren. Auch Einreichungen durch Dritte sind möglich. Weitere Details und Voraussetzungen für die Einreichung finden Sie auf der Website des Österreichischen Integrationsfonds.


weitere Informationen