Impressum | Sitemap | English

Call: UNESCO International Literacy Prizes 2018

30.04.2018, Text: Karin Kulmer, Online-Redaktion
Personen, Institutionen und Organisationen, die Literalität fördern, können sich bis 5. Juni online bewerben. Nominierungen sind bis 17. Juni möglich.
  • Foto: CC0 Public Domain, https://pixabay.com
    Gesucht: Innovative Projekte zur Förderung von Literalität
Die UNESCO ruft zu Bewerbungen und Nominierungen von Projekten zum Thema „Literacy and Skills Development" auf. Konkret sind zwei Preise ausgeschrieben: Der „UNESCO King Sejong Literacy Prize" zeichnet Projekte und Programme aus, die sich mit der Förderung der Lese- und Schreibfähigkeit in der Muttersprache befassen. Der „UNESCO Confucius Prize for Literacy" wird für Initiativen vergeben, die Literalität bei Erwachsenen in ländlichen Regionen sowie bei Jugendlichen, die keine Schule besuchen, fördern. Der Fokus liegt dabei auf Projekten für Mädchen und Frauen.

 

Online bis 5. Juni einreichen

Organisationen und Personen, die ein Praxisprojekt einreichen möchten, können dies über eine Onlineplattform tun. Dafür müssen sie zunächst einen Account beantragen, mit dem sie Zugriff zum Online-Bewerbungsformular erhalten. Bewerbungen sind bis 5. Juni über dieses Formular möglich. Nationale Kommissionen und NGOs, die eine offizielle Kooperation mit der UNESCO unterhalten, können außerdem bis 17. Juni Projekte direkt nominieren.

 

Bewerben können sich Personen, Institutionen und Organisationen, die innovative Praxisprojekte zur Förderung von Literalität durchführen. Die Projekte sollen bereits seit mehr als drei Jahren laufen und dürfen in den letzten fünf Jahren nicht mit einem UNESCO Literacy Preis ausgezeichnet worden sein.

 

Über die Preise

Die UNESCO International Literacy Preise werden bereits seit 1967 vergeben und sollen Innovation und Exzellenz im Feld fördern. Über 485 Projekte und Programme von Regierungen, NGOs und Personen weltweit wurden bisher ausgezeichnet. Mit den Preisen möchte die UNESCO effektive Praktiken zur Verbesserung der Literarität unterstützen.

Creative Commons License Dieser Text ist unter CC BY 4.0 International lizenziert.