Impressum | Sitemap | English

Dossier: Der Zweite Bildungsweg in Diskussion

03.11.2017, Text: Karin Kulmer, Online-Redaktion
Das neue Dossier ist nun in der Rubrik „Themen“ von erwachsenenbildung.at online sowie als E-Paper und E-Book verfügbar.
  • Foto: CC0 Public Domain, http://pixabay.com
    Neues Dossier betrachtet Zweiten Bildungsweg aus verschiedenen Blickwinkeln
Der Zweite Bildungsweg – unter dem Begriff wird im Alltagsverständnis häufig das Nachholen von schulischen Abschlüssen im Erwachsenenalter zusammengefasst. Eine primär defizitorientierte Sichtweise wird dem wachsenden Segment abschlussorientierter Erwachsenenbildung allerdings längst nicht mehr gerecht, betonen Wolfgang Brückner, John Evers, Christian Nowak, Peter Schlögl und Judith Veichtlbauer in der Einleitung des neuen Dossiers zum Zweiten Bildungsweg. Sie plädieren dafür, bei der künftigen Entwicklung des Bildungssegments vermehrt systemische Aspekte zu berücksichtigen, "etwa in Form eines instrumenten-übergreifenden Modus von Qualitätssicherung oder einer besseren wechselseitigen Anerkennung von Lernergebnissen unterschiedlicher Abschlüsse des 2. Bildungswegs."

 

Mehrperspektivische Betrachtung in vier Kapiteln

In diesem Dossier fassen die AutorInnen verschiedene Perspektiven auf den Zweiten Bildungsweg zusammen: Historische Betrachtungen, aktuelle Entwicklungen sowie eine Darstellung und Diskussion exemplarischer Angebote finden in der vier Kapitel umfassenden Publikation ebenso Platz wie Überlegungen zur erwachsenengerechten Didaktik, ein Zahlenportrait sowie eine Zukunftsperspektive.

 

Dossier als PDF, EPUB und MOBI lesen

Das Dossier „Der Zweite Bildungsweg in Diskussion" kann nunmehr als E-Paper im PDF-Format sowie als E-Book in den gängigen Formaten EPUB und MOBI heruntergeladen werden. Es ist damit nach „Bildungsberatung", „Erwachsenenbildung in der EU", „Alphabetisierung und Basisbildung für Erwachsene" und „Wissenschaft und Forschung in der Erwachsenenbildung" das fünfte Themendossier, das LeserInnen von erwachsenenbildung.at zur mobilen Verwendung auf verschiedenen Endgeräten (Tablet, E-Book-Reader, Smartphone) zur Verfügung steht. In der Rubrik „Themen" finden Interessierte eine Übersicht über alle verfügbaren Downloads.

 

Die Themenreihe mit fundierten Hintergrundinformationen

Die Publikation „Der Zweite Bildungsweg in Diskussion" erscheint in der Rubrik „Themen" als „Dossier erwachsenenbildung.at". In dieser Reihe beschreiben ausgewiesene ExpertInnen auf fundierte Weise aktuelle Themen der Erwachsenen- und Weiterbildung. Zug um Zug werden neuere Ausgaben, wie auch das vorliegende Dossier, jetzt auch unter der offenen Creative Commons Lizenz CC BY veröffentlicht, womit eine breite Verwendung unter Angabe der UrheberInnen gewährleistet ist.