Impressum | Sitemap | English

Mensch. Bildung. Digitalisierung. KEBÖ-Jahrestagung am 27. September

31.08.2017, Text: Karin Kulmer, Online-Redaktion
Im Mittelpunkt der Jahrestagung der Konferenz der Erwachsenenbildung Österreichs stehen Impulse aus der Erwachsenenbildung, die zum Gelingen der digitalen Transformation beitragen.
  • Bild: CC0 Public Domain geralt/pixabay.com, "binary"
    "Mensch. Bildung. Digitalisierung" ist das Motto der Tagung.
Die KEBÖ-Jahrestagung 2017 findet am 27. September 2017 in Wien statt. Sie greift neue Impulse aus der Erwachsenenbildung auf, die zum Gelingen der digitalen Transformation beitragen. Im Mittelpunkt steht die Frage nach den Chancen und den Herausforderungen der österreichischen Erwachsenenbildung im Zeitalter der Digitalisierung.

 

"Wir alle sind gefordert, die Digitalisierung für mehr politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Teilhabe sowie für Chancengerechtigkeit zu nutzen", so Alice Fleischer, Vorsitzende der KEBÖ 2016-2018. "In einem interaktiven Setting wollen wir aufzeigen, wie die gemeinnützige Erwachsenenbildung der digitalen Bildungskluft wirksam entgegen tritt und welche bildungspolitischen Rahmenbedingungen dazu erforderlich sind."

 

Programmvorschau

Die offizielle Eröffnung der Tagung erfolgt durch Bildungsministerin Sonja Hammerschmid und Wirtschaftskammerpräsident Christoph Leitl.

 

Jörg Dräger, Vorstand der Bertelsmann Stiftung für die Bereiche Bildung und Integration, wird in seiner Keynote auf die digitale (Weiterbildungs-)Revolution eingehen. Anschließend findet eine Diskussion mit der Möglichkeit digitaler Interaktion für die TeilnehmerInnen statt.

 

KEBÖ-Vorsitzende Alice Fleischer spricht in einem Interview über die Leistungen der KEBÖ-Verbände zur Stärkung digitaler Kompetenzen.

 

Nach einer FunKeynote von Susanne Pöchacker mit dem Titel „Tapetenwechsel für's Gehirn – Mehr „Ja, und!" ins Leben bringen" folgt eine abschließende Keynote von Sabine Bothe, Senior Director Human Resources und Internal Communications bei A1 Telekom Austria AG. Dabei beleuchtet sie das Thema Lernen am Arbeitsplatz im digitalen Zeitalter.

 

Livestream auf YouTube

Für alle, die nicht an der Tagung teilnehmen können, gibt es die Möglichkeit, online zuzusehen: Die Keynotes der Veranstaltung werden auf dem YouTube-Kanal der KEBÖ live gestreamt.