zeitschriften

Sie finden hier eine Zusammenstellung von Zeitschriften inkl. Links zu deren Website. Dabei wird unterschieden, ob lediglich Printausgaben oder auch online verfügbare Ausgaben vorliegen. Darüber hinaus finden Sie hier wichtige Zeitschriftendatenbanken für weiterführende Recherchen.
 

Print-Zeitschriften

Die Österreichische Volkshochschule (ÖVH) - Magazin für Erwachsenenbildung
Die ÖVH ist ein Fachmagazin für Erwachsenenbildung. AutorInnen aus den unterschiedlichsten Feldern der Erwachsenenbildung und dem Universitätsbereich schreiben zu aktuellen Themen der Erwachsenenbildung oder dokumentieren Bildungsarbeit aus dem In- und Ausland. Weiters werden Fachpublikationen rezensiert.
Spurensuche - Zeitschrift für Geschichte der Erwachsenenbildung und Wissenschaftspopularisierung
Entlang der Bruchlinien von Hoch-, Volks- und Popularkultur, Illiterarität und Literarität, sowie den edukativen Ausschließungsprozessen zwischen der gesellschaftlichen Elite und der breiten Masse, eröffnen sich inhaltlich spannende wie auch methodologisch interessante Forschungsbereiche, denen die Zeitschrift SPURENSUCHE ein Forum bieten möchte. Im engeren Sinne verstanden betreibt die Zeitschrift Spurensicherung im Bereich der vielgestaltigen Vergangenheit der Volkshochschulen, der Erwachsenenbildung und der Geschichte ihrer jeweiligen Organisationen, Akteure und Ideen.
TOOLS - Österreichische Fachzeitschrift für Erwachsenenbildung (2010 eingestellt)

Die Zeitschrift "Tools" erschien von 1996 bis 2010 und verfolgte Wege und Perspektiven der katholischen Erwachsenenbildung in Österreich. Neben Stellungnahmen zu aktuellen bildungspolitischen, methodischen und theoretischen Fragen wurde ein besonderes Augenmerk auf aktuelle Fragen des Christentums, der Religion und des Glaubens, aber auch der interkulturellen und interreligiösen Bildung gelegt.

Weiterbildung - Zeitschrift für Grundlagen, Praxis und Trends
Weiterbildung ist der neue Titel der renommierten Fachzeitschrift "Grundlagen der Weiterbildung - GdWZ". Die Zeitschrift will die gesamte Themenbreite der Weiterbildung abdecken.
Hessische Blätter für Volksbildung
Die Hessischen Blätter für Volksbildung sind eine der traditionsreichsten wissenschaftlichen Zeitschriften für Erwachsenenbildung. Herausgegeben wird die Zeitschrift vom hessischen Volkshochschulverband aus Frankfurt am Main. Sie behandelt Theorie und Praxis der Erwachsenenbildung in Deutschland. Auf der Website stehen das Inhaltsverzeichnis der neuen Ausgabe, sowie eine Recherchedatenbank und ein Archiv für ältere Ausgaben zur Verfügung.
BWP - Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis
BWP ist die Zeitschrift des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) und informiert über Forschungsergebnisse des BIBB, Entwicklungen in der Berufspraxis, Methoden und Konzepte der Aus- und Weiterbildung, sowie Themen aus der Berufsbildungspolitik.
Training - Magazin für Bildung und Personalwesen
Die Zeitschrift Training informiert über News aus der Seminarszene und Recherchen zu Themen der Erwachsenenbildung und bietet aktuelle Seminarberichte, sowie einen Überblick über Seminartermine.
AMS report
Diese Zeitschrift des Arbeitsmarktservices Österreich informiert über Themen rund um den Arbeitsmarkt und den Bereich der Weiterbildung.
steirische berichte
steirische berichte ist die Zeitschrift des Steirischen Volksbildungswerks. Sie erscheint bis zu 6 Mal im Jahr und beinhaltet Artikel zu Volkskultur. Abstracts sind online erhältlich.
Kultur und Bildung
Kultur und Bildung ist die Zeitschrift des Burgenländischen Volksbildungswerkes. Sie erscheint vierteljährlich. Die Inhaltsverzeichnisse der Zeitschrift sowie ausgewählte Beiträge stehen online zum Download bereit.
DIE Zeitschrift für Erwachsenenbildung
Diese Zeitschrift wird vom Deutschen Institut für Erwachsenenbildung herausgegeben. Sie widmet sich Fragen wie "Welche Strukturen prägen die Weiterbildung?" - "Wie lernen Erwachsene?" - "Wo liegt die Zukunft?".
Zeitschrift "Erwachsenenbildung und Behinderung"
Die Zeitschrift wird von der Gesellschaft Erwachsenenbildung und Behinderung zwei mal jährlich herausgegeben. Sie setzt sich mit theoretischen und praktischen Fragen der Erwachsenenbildung auseinander und bietet u.a. Informationen über Fortbildungen, Tagungen, neuere Literatur und Bildungsmaterial. Das Inhaltsverzeichnis und kurze Textauszüge sind online einsehbar.
managerSeminare
Dieses Weiterbildungsmagazin bietet mit praxisnaher und aktueller Information Impulse für die Weiterbildung von Unternehmern, Selbstständigen und Führungskräften. Kompetente FachautorInnen vermitteln Einblicke in die wichtigsten Management- und Weiterbildungsbereiche und decken zukünftige Trends auf. Ein umfangreicher Seminarkalender informiert über das vielfältige Weiterbildungsangebot für ManagerInnen.
Montessori aktuell
Diese Zeitschrift der Österreichischen Montessori-Gesellschaft informiert über Bewegungen der Montessori-Pädagogik, die nicht nur in der Kindergarten- und Schulpädagogik, sondern auch in der Erwachsenenbildung, beispielsweise im Umgang mit und in der Wissensvermittlung bei SeniorInnen immer mehr Verbreitung findet. Sie ist Teil der Montessori-Akademie, die im Bereich der Erwachsenenbildung (Lehrgänge, Seminare, ...) tätig ist.
Journal für politische Bildung
Das Journal für politische Bildung richtet sich an Interessierte der außerschulischen politischen Jugend- und Erwachsenenbildung. Die Zeitschrift ist eine Kommunikationsplattform zum Thema, sie greift wissenschaftliche Diskurse auf und berichtet aus der Praxis.
LeserInnen können sich an den Beiträgen zu politischen, fachlichen und organisatorischen Fragen der Profession weiterbilden. Angesprochen fühlen sollen sich u. a. Politische BildnerInnen, PolitikerInnen, Institutionen und Bibliotheken des Bereichs.
Außerschulische Bildung
Die Zeitschrift "Außerschulische Bildung. Materialien zur politischen Jugend- und Erwachsenenbildung" wird vom Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten viermal jährlich herausgegeben. Mit den Beiträgen beteiligt sich die Zeitschrift an der Diskussion über die Entwicklung der Praxis politischer Jugend- und Erwachsenenbildung. Schwerpunkte sind didaktisch-methodische Fragen, bildungspolitische Aspekte sowie Inhalte des Bildungsbereichs. Die Inhaltsverzeichnisse der Ausgaben sowie ausgewählte Artikel sind online einsehbar.
Europäische Zeitschrift für Berufsbildung
Diese Zeitschrift erschien in fünf verschiedenen Sprachen dreimal jährlich und wurde vom Cedefop herausgegeben. Sie fokussierte auf den Mitgliedsländern der EU und den Beitritts- und assoziierten Ländern. Für die Qualitätssicherung und Gewährleistung der inhaltlichen Unabhängigkeit vom Cedefop sorgte ein international besetztes HerausgeberInnen-Gremium. Mit der 48. Ausgabe (Juli 2010) wurde die Herausgabe eingestellt.
Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik (ZBW)
Die ZBW beinhaltet wissenschaftliche Beiträge aus der Berufs- und Wirtschaftspädagogik, reflektierte Praxiserfahrungen, sowie Diskussionsbeiträge zu aktuellen Themen.
Zeitschrift Erwachsenenbildung. Vierteljahresschrift für Theorie und Praxis.
Die Zeitschrift Erwachsenenbildung wird herausgegeben von der Katholischen Bundesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (KBE). Sie erscheint vier mal jährlich und wendet sich an Praktiker der Bildungsarbeit sowie an Theoretiker, an Verantwortliche für die Bildungspolitik und an LeserInnen, die an Fragen der Erwachsenenbildung und an ihrer eigenen Weiterbildung interessiert sind. Das Inhaltsverzeichnis ist online einsehbar.
forum erwachsenenbildung
forum erwachsenenbildung erscheint vier Mal jährlich. Die Zeitschrift richtet sich an evengelische Weiterbildner und bietet  Anregungen für deren Berufspraxis. Sie präsentiert und reflektiert Themen und Praxisfelder der Evangelischen Erwachsenenbildung.
berufsbildung, Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule
Die Zeitschrift erscheint zweimonatlich im Eusl-Verlag. Thematisiert werden aktuelle Strömungen, berufspädagogische Neuerungen sowie bildungspolitische, praxisorientierte und theoretische Fragen zur Berufsbildung. Sie richtet sich an WissenschafterInnen, Studierende, Lehrende in Schule und Betrieb sowie in Handlungsfeldern der beruflichen Bildung, Weiterbildung und Beratung.
Hochschule & Weiterbildung
Die Zeitschrift "Hochschule und Weiterbildung", herausgegeben von der Deutschen Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium, erscheint zwei mal jährlich. Jede Ausgabe widmet sich einem Schwerpunktthema. Thematisiert werden u.a. Erwachsenen- und Weiterbildung, lebenlanges Lernen und Weiterbildung im universitären Kontext.
Journal Lifelong Learning in Europe
Die Zeitschrift Lifelong Learning in Europe erscheint viermal jährlich und richtet sich an ErwachsenenbildnerInnen aller Bereiche und Kulturen, sowie an ForscherInnen im Bildungsbereich. Sie dient als Forum für Erfahrungs- und Ideenaustausch.
European Studies in Lifelong Learning and Adult Learning Research
Die vom Peter Lang Verlag publizierten Studien erscheinen in unregelmäßigen Abständen seit 2005. Jede Ausgabe widmet sich einem spezifischen Themenbereich, bespielsweise "Active Citizenship", "Gender in Adult Learning" oder "Learning to Change?".
Studies in the Education of Adults
Die von den Bildungsinstitutionen und -netzwerken NIACE, SCUTREA, UALL und der ESREA herausgegebene Zeitschrift erscheint zwei Mal im Jahr. Sie veröffentlicht theoretische, empirische und historische Studien zur Erwachsenenbildung. Ziel ist es, ein Forum für die Diskussion und Entwicklung von Schlüsselonzepten zu sein.
Adult Education Quarterly
Diese führende nordamerikanische Zeitschrift wird verfasst von Mitgliedern der Universität Georgia und behandelt vor allem den Bereich der Forschung von Erwachsenenbildung sowie Aus- und Weiterbildung. Weitere Themen sind wissenschaftliche Perspektiven zur Sozialen Verhaltensforschung, E-Psychologie und soziologische Artikel als auch Veröffentlichungen und Interpretationen von aktuellen Studien und Rezensionen fachspezifischer Literatur.
Comparative Education Review
Diese Zeitschrift erforscht die Erziehungswissenschaften auf interkultureller Ebene, vor allem in Hinsicht auf soziale, wirtschaftliche und politische Unterschiede und deren treibenden Kräfte. Herausgegeben wird sie von Mitgliedern der Universität von Chicago.
Education Permanente
Der schweizerische Verband für Weiterbildung (SVEB) informiert in der dreisprachigen (italienisch, französisch, deutsch) Fachzeitschrift "Education permanente" über die wichtigsten Trends, Entwicklungsfelder und Forschungsergebnisse über Bildungsarbeit mit Erwachsenen. Die Inhalte der je aktuellen Ausgabe können der Homepage entnommen werden.
Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften
Die Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften versteht sich als Diskussionsforum für ForscherInnen, die im Bereich der Bildungswissenschaften arbeiten. Sie fördert den Austausch von Forschungsergebnissen und stärkt die Beziehungen zwischen universitären und nicht-universitären Institutionen stärkt. Die Zeitschrift beinhaltet internationale Beiträge in verschiedenen Sprachen.
Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie
Die Zeitschrift des Forschungsinstituts für Soziologie behandelt aktuelle gesellschaftliche Themen unter den Aspekten der Soziologie, Psychologie und Erziehungswissenschaften. Eine weitere große Rubrik bilden Literaturbesprechungen. Das jeweilig aktuelle Inhaltsverzeichniss kann abgerufen werden, genauso wie alle Inhaltsverzeichnisse archivierter Ausgaben.
soziologie heute
Die Zeitschrift "soziologie heute" ist nach Angaben des Verlags das erste und bislang einzige populärwissenschaftliche Print-Fachmagazin für Soziologie im deutschsprachigen Raum. Interviews mit ExpertInnen und Reportagen informieren über aktuelle gesellschaftspolitische Themen. Zum Zielpublikum gehören Opinion leader in Politik, Wirtschaft und Sozialeinrichtungen, PädagogInnen, LeiterInnen von Erwachsenenbildungseinrichtungen und Bibliotheken ebenso wie Non-Profit-Organisationen, Forschungsinstitute und EntscheidgungsträgerInnen öffentlicher Einrichtungen, SoziologInnen und WissenschafterInnen. Das Fachmagazin richtet sich im Allgemeinen an alle an der Gegenwartsgesellschaft interessierten Menschen.
IJHE Bildungsgeschichte
Die Zeitschrift "International Journal for the Historiography of Education" ist eine Neugründung des Vorgängermediums "Zeitschrift für Pädagogische Historiographie". Der Themenschwerpunkt liegt auf der historischen Pädagogik. Das IJHE erscheint zweimal jährlich in englischer Sprache im Klinkhardt Verlag.
Zeitschrift für Pädagogik
Die seit 53 Jahren bestehende, deutsche Zeitschrift für Pädagogik behandelt Themen wie Partizipation, transnationale Bildungsorganisationen, regionale Schulentwicklung, Autorität und Psychosoziale Entwicklungen. Das Aktuelle Inhaltsverzeichnis ist auf der Website zu finden, sowie archivierte Inhalte bis zum Jahr 1982.
zeitschrift für didaktik der gesellschaftswissenschaften - zdg
Die zdg versteht sich als gemeinsames wissenschaftliches Forum für die Didaktiken der Fächer Geographie, Geschichte, Politik und Wirtschaft, Erziehungswissenschaft und der LehrerInnenbildung. Sie erscheint im Wochenschau Verlag und thematisiert theoretische, empirische, fachgeschichtliche und handlungsbezogene Forschungen, aktuelle wissenschaftliche Herausforderungen und Kontroversen sowie angendungsbezogene Fragestellungen in den gesellschaftswissenschaftlichen Didaktiken.
Vierteljahresschrift für wissenschaftliche Pädagogik
Die Zeitschrift bietet eine Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Bedingungsgefügen der Erziehung und Bildung. Den Schwerpunkt bildet die philosophische und zeitdiagnostische Reflexion. PädagogInnen können mit Hilfe der Fachzeitschrift Themen aus Wissenschaft und Praxis reflektieren.
Convergence
Die englische Zeitschrift "Convergence" bezieht sich auf Themen wie Neue Medien in der Pädagogik, Geschlecht und Technologie,Virtuelle Realität und Elektronische Veröffentlichungen. Des Weiteren bietet sie die Möglichkeit, sich über diverse technische Themen zu informieren. Die Inhaltsverzeichnisse der vergangenen Ausgaben sind auf der Homepage zu finden, sowie auch das aktuelle Inhaltsvezeichnis und Editorial.
International Journal of Educational Development
Diese internationale Zeitschrift wendet sich an Fachkundige der Erziehungs- wissenschaften, die sich verstärkt mit den Themen der dritten Welt beschäftigen. Folgende Themen stehen im Fokus: neue Entwicklungen der Alphapetisierung in der Erwachsenenbildung, Frauen- und Geschlechterforschung, Programme zur Berufsbildung und zu Kompetenztrainingsstrategien, sowie die finanzielle und administrative Planung von neuen Erziehungssystemen.
Studies in the Education of Adults
Diese internationale akademische Zeitschrift veröffentlicht theoretische, empirische und historische Studien aus allen Bereichen der Erziehungs- wissenschaften und des Trainings, um Raum für Diskussionen und Austausch über verschiedene Konzepte zu schaffen.
Zeitschrift für Erziehungswissenschaft
Diese, seit 2004 bestehende Zeitschrift behandelt allgemeine Themen der Erziehungswissenschaft auf interdisziplinärer Ebene und verschafft somit Einblicke in die internationalen Entwicklungen. Die Artikel sind englischsprachig. Auf der Website sind die Inhalte der jeweils aktuellen Ausgabe und die von früheren Ausgaben zu finden.
American Journal of Education
Das Journal versucht die methodische Diversität der Lehre der Erziehungswissenschaften und Pädagogik zu erfassen. Auch ein Dialog zwischen WissenschaftlerInnen und im Praxisfeld Tätige wird ermöglicht. Hierfür werden Artikel zu folgenden Bereichen veröffentlicht: Forschung, philosophische Diskussionen, kritische Synthesen zur pädagogischen Nachfrage. Genaue Inhaltsangaben sind auf der Website zu finden.
Bildung und Erziehung
Der Schwerpunkt dieser Zeitschrift liegt auf dem Verhältnis von Bildung und Erziehung im gesellschaftlichen und kulturellen Wandel. Es werden Themen behandelt wie beispielsweise die Ursachen und Trends dieses Wandels, aber auch dessen Auswirkungen auf Sozialisationsprozesse und auf die bildungs-systematischen Entwicklungen. Multidisziplinäre Ansätze sind maßgebend für die verschiedenen Artikel. Die Zeitschrift wendet sich unter anderem an ErziehungswissenschafterInnen, BildungshistorikerInnen, LehrerInnen und StudentInnen.
Dreieck - Das EB-Magazin des Salzburger Bildungswerkes
Das EB-Magazin Dreieck beschäftigt sich u.a. mit den Themen Erwachsenen-, Eltern- und Frauenbildung und erscheint dreimal pro Jahr. Neben der Möglichkeit ein Abonnement zu bestellen, lässt sich die aktuelle Ausgabe auch online finden.
Internationales Jahrbuch der Erwachsenenbildung
Das internationale Jahrbuch der Erwachsenenenbildung erschien erstmals 1969. Ziel des Jahrbuches ist das Schaffen eines Forums für internationale Gespräche über jeweils ein aktuelles, wissenschaftlich oder praxisorientiertes Problem. Es werden somit internationale Bezüge der Erwachsenenbildung erschlossen. Weitere Angaben zu den Inhalten der einzelnen Ausgaben und je ein Artikel des Herausgebers sind auf der Homepage in deutscher undin englischer Sprache erhältlich.
merz medien + erziehung
merz | medien + eriehung. Zeitschrift für Medienpädagogik ist eine unabhängige Fachzeitschrift in Deutschland. Sie greift ein möglichst weites thematisches Spektrum medienpädagogischer Foirschung und Praxis auf und betrachtet die Themen aus verschiedenen Perspektiven. Die Zeitschrift erscheint zweimonatlich. Die letzte Ausgabe im Jahr ist eine ausschließlich wissenschaftliche und nähert sich jeweils einem bestimmten Thema der Medienpädagogik aus wissenschaftlicher Perspektive.

Printzeitschriften mit Parallelausgaben im www

Zeitschrift für Weiterbildungsforschung - REPORT

Der 1978 gegründete REPORT ist eine deutschsprachige Zeitschrift für Forschung zur Weiterbildung. Er richtet sich an LeserInnen aus Wissenschaft und Praxis, die die Fachdiskurse im Kontext des Lebenslangen Lernens aktiv mitgestalten möchten. Alle Beiträge durchlaufen ein Peer-Review-Verfahren. Seit 2015 wird die „ZfW“ auch als Open-Access-Journal herausgegeben. Sie erscheint dreimal im Jahr (April, Juli und November).

Cedefop Info - zur beruflichen Bildung in der Europäischen Union
Es enthielt Informationen über die berufliche Bildung in Europa, insbesondere die Arbeitsergebnisse des Cedefop und Berichte von Sozialpartnern aus den EU-Mitgliedstaaten. Die letzte Ausgabe war Nr. 3/2008.
Die einzelnen Ausgaben der Zeitschrift sind abrufbar, indem man unter "Filter by ..." die Werte "Year: all" und "Type: Cedefop info" setzt.
Büchereiperspektiven
Diese Zeitschrift informiert über Neuigkeiten des Büchereiverbandes Österreich.
European Magazine FOCUS EUROPE
Das Magazin Focus Europe wird im Rahmen des Projektss C-E.N.T.E.R (Laufzeit: bis 2013) produziert und erscheint in vier Ausgaben (Oktober 2010, Juni 2011, Jänner 2012 und Oktober 2012). Es versteht sich als Medienplattform für Teams von EU-finanzierten Projekten. Thematisch ist die Zeitschrift sehr breit angelegt. Sie beinhaltet Vorstellungen und Ergebnisse von EU-Projekten im Bildungsbereich.
International Journal of Lifelong Education
Diese Zeitschrift informiert über Prinzipien und Praxis des Lebenslangen Lernens, der Erwachsenen- und Weiterbildung und des institutionellen, formellen und informellen Lernens.
Limpact: Leitprojekte Informationen Compact

Limpact beinhaltet Informationen über und aus den Leitprojekten des BMBF. Die Zeitschrift wurde 2006 eingestellt. Ältere Versionen können als pdf heruntergeladen werden.

Erziehungswissenschaft
Diese Zeitschrift dient als Mitteilungsblatt der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft.
Erziehungswissenschaftliche Revue (EWR)
Diese Rezensionsschrift wählt Werke aus der einschlägigen Literatur und bringt sie in die erziehungswissenschaftliche Diskussion ein. Neben der informativen Darstellung von Neuerscheinungen möchte die EWR dem Trend entgegenwirken, dass der erziehungswissenschaftliche Diskurs in Spezialdebatten auseinanderbricht.
Forum Wissenschaft
Forum Wissenschaft beinhaltet Beiträge aus Theorie und Praxis kritischer Wissenschaften. Die Zeitschrift bewegt sich im Kräftefeld von Wissenschaft, Gesellschaft und Politik und ist Fachzeitschrift zu gesellschaftlich relevanten Fragen, Umbrüchen und Widersprüchen. Weiters dient sie als Diskussionsplattform zu aktuellen Themen besonders der Hochschul- und Wissenschaftspolitik und als Mitglieder- und Verbandszeitschrift des Bundes demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.
Der pädagogische Blick. Zeitschrift für Wissenschaft und Praxis in pädagogischen Berufen
Der pädagogische Blick wird herausgegeben vom Berufsverband der Erziehungswissenschaftlerinnen und Erziehungswissenschaftler. Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich. Thematisiert werden zentrale professionsbestimmende Schwerpunkte wie  z.B. Qualitätsstandards, E-Learning oder lebenslanges Lernen. Über den Juventa-Verlag werden Artikel kostenpflichtig zum Download angeboten. Dort findet man auch das aktuelle Inhaltsverzeichnis sowie das Gesamtregister.
insight - Magazin des ESF in Österreich
insigt erscheint in unregelmäßigen Abständen mehrmals jährlich online

UPdate ist eine vierteljährlich erscheinende Internet-Zeitschrift des Europäischen Sozialfonds und wird als pdf zum Download angeboten. Sie beinhaltet u.a. Themen der Erwachsenenbildung, aber auch Artikel über Aktivitäten des Europäischen Sozialfonds.
E-Publikationen des UNESCO-Instituts für Pädagogik

Diese Online-Publikationen enthalten Beiträge zum Thema Lebenslanges Lernen in englischer, spanischer und französischer Sprache.

Presseschau
Die Presseschau aus 26 europäischen Ländern der Bundeszentrale für Politische Bildung (EU plus Schweiz) verschafft einen Überblick über relevante politische und gesellschaftliche Debatten europaweit. RedakteurInnen und KorrespondentInnen wählen relevante Meinungsartikel, Reflexionen, Essays und Kommentare aus. Die Themengebiete der europäischen Presseschau umfassen Politik, Medien, Gesellschaft, Kultur und Zeitgeschichte.
The International Journal of Educational Technology
Diese internationale Zeitschrift für erziehungswissenschaftliche Technologien wird zwei Mal im Jahr publiziert und kann gratis von der Website heruntergeladen werden. Sie wendet sich an BildungsmangerInnen, die an Wandel und Innovationen im genannten Bereich interessiert sind. Die Artikel behandeln vorrangig Themen, die auf das Lernen mit neuen Medien und computerbasiertes Lernen aufbauen.
Adults Learning
Das Journal "Adults Learning" erscheint vier mal jährlich und wird vom "National Institute of Adult Continuing Education" herausgegeben. Sie beinhaltet u.a. Nachrichten, Analysen und ExpertInnenkommentare zur Erwachsenenbildung. Das kostenpflichtige Journal erscheint in Prinform und als Onlinemedium. Das Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe ist online einsehbar.
Zeitschrift für Bildungsforschung (ZBF)
Die Zeitschrift für Bildungsforschung (ZBF) wird herausgegeben von der "Österreichischen Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen" und versteht sich als Forum für Beiträge, die Innovationen im Bildungswesen anregen, zur Diskussion stellen, begleiten und theoretisch absichern und damit eine evidenzbasierte Weiterentwicklung im Bildungswesen unterstützen. Sie erscheint dreimal jährlich und ist kostenpflichtig online sowie in Printform erhältlich.
Training aktuell

Die Fachzeitschrift erscheint monatlich und beinhaltet neue Tipps, Trends und Techniken zu den Themen Training, Beratung Coaching. AbonnentInnen der Printpublikation können auch auf aktuelle Marktstudien sowie auf das online-Artikelarchiv zugreifen. Zielgruppe der Zeitschrift sind Personen, die in den Bereichen Training, Beratung und/oder Coaching tätig sind.

Zeitschriftendatenbanken

Zeitschriftendatenbanken der KnowledgeBase Erwachsenenbildung
In diesen Datenbanken finden sich die vollständigen Zitate publizierter und unpublizierter (wissenschaftlicher) Literatur sowie vollständig ausgewertete Zeitschriften und Fachjournale, darüber hinaus Volltexte zu wichtigen Themenfeldern in Geschichte und Gegenwart der Erwachsenenbildung in Österreich.
Fachzeitschriften online
Fachzeitschriften online bietet den direkten Zugriff auf die aktuellen Inhaltsverzeichnisse von rund 40 relevanten und im Internet erreichbaren Fachzeitschriften aus dem Bezugsfeld Erwachsenenbildung/Weiterbildung und wird monatlich aktualisiert.
FIS-Bildung Literaturdatenbank
Die FIS Bildung Literaturdatenbank enthält Literaturnachweise zu allen Teilbereichen des Bildungswesens. Seit 2010 steht die Datenbank kostenlos zur Verfügung. Sie wird vom Fachinformationssystem (FIS) Bildung erstellt und vierteljährlich aktualisiert. FIS Bildung ist ein Verbund von fast 30 Dokumentationseinrichtungen.
Die Elektronische Zeitschriftenbibliothek
Die Elektronische Zeitschriftenbibliothek ist ein kooperativer Service von 308 Bibliotheken mit dem Ziel, ihren NutzerInnen einen einfachen und komfortablen Zugang zu elektronisch erscheinenden wissenschaftlichen Zeitschriften zu bieten.
Bildungsmedien Datenbank des Deutschen Bildungsservers
Diese Datenbank bietet die Möglichkeit zur Suche nach verschiedenen Medien, Inhalten und Bereichen von Bildung.
Scopus
Die Datenbank Scopus bietet neue Publikationen, vorwiegend in Englisch. Auf Scopus sind nur Abstracts, keine vollständigen Artikel online erhältlich. Zugang zu Scopus ist nur für Institutionen gegen Entgelt möglich.
ScienceDirect
ScienceDirect bietet Möglichkeiten zur Literaturrecherche und großteils Download-Möglichkeiten nach Anmeldung (kostenlos).
WEITERSAGEN: 
EBmooc
themen
EB in der EU
Wissenswertes rund um das Berufsfeld von ErwachsenenbildnerInnen.
»mehr
ESF Programmperiode 2014-2020