Impressum | Sitemap | English
Magazin erwachsenenbildung.at

Kunst und Literatur

Nr.15 | Februar 2012 | ISSN 1993-6818

Kurzzusammenfassung

Wo und wie Kunst und Literatur in der Erwachsenenbildung zum Einsatz kommen und wie Bildungsprozesse durch künstlerische Projekte, Methoden und Aktionen in Gang gesetzt werden, zeigt Ausgabe 15 des „Magazin erwachsenenbildung.at“.

Ausgabe herunterladen
Druck-Version bestellen
RSS-Feed abonnieren
Andrea Bramberger, Christian Kloyber

Editorial

In der Erwachsenenbildung ist die Auseinandersetzung mit Kunst und Literatur wesentlich. Persönlichkeitsentwicklung und Gesellschaftskritik gehen mit Kunst und Literatur unverzichtbar Hand in Hand. Um sie zu rezipieren, ist eine Analyse- und Kritikfähigkeit notwendig, die wiederum auf eine wesentliche Eigenschaft von Bildung verweist: ihre emanzipatorische und demokratische Aufgabe. Mit Blick auf Theorie und theoriegeleitete Praxis werden in dieser Magazinausgabe aktuelle Projekte vorgestellt, die unterschiedliche Zugänge zu Kunst und Literatur ermöglichen bzw. diese als Medium von Bildungsprozessen nutzen. Sozialhistorien werden rekonstruiert, an denen die Beweglichkeit und die Bewegungen von Kunst und Literatur in der Erwachsenenbildung sichtbar werden.
  1. Andrea Bramberger
  2. Christian Kloyber