Magazin-CoverInhaltsverzeichnis anzeigen
MEB

Gender und Erwachsenenbildung - Zugänge, Analysen und Maßnahmen

Nr.3, Februar 2008, ISSN 1993-6818
Maria Dabringer, Luise Gubitzer

Bilden - Ermächtigen - Netzwerken. Erwachsenenbildung unter Frauen im entwicklungspolitischen Netzwerk WIDE

Der vorliegende Beitrag nimmt das in Österreich arbeitende Frauennetzwerk "WIDE - Netzwerk Women in Development Europe" in den Blick, das sich seit 15 Jahren für die Förderung genderbewusster entwicklungspolitischer Informations-, Bildungs- und Projektarbeit einsetzt.
WIDE wird als ein wichtiger Ort der inhaltlich-politischen Auseinandersetzung, der Erwachsenenbildung und des Empowerments für und von Frauen dargestellt. Vor allem die inhaltlich-praktische Auseinandersetzung mit Macht und Machtverhältnissen wird diskutiert und analysiert. Eine wichtige eingesetzte Methode ist Economic Literacy, die Wirtschaftsalphabetisierung von Frauen. Stärken und Qualitäten der Zusammenarbeit von Frauen im Netzwerk werden aufgezeigt. Die Bedeutung feministischer Bildungsarbeit ist für die Autorinnen besonders wichtig, um - vor allem im Bildungsbereich - auf einen drohenden Rückfall in androzentrische Werthaltungen hinzuweisen.
Maria Dabringer
Luise Gubitzer
WEITERSAGEN: 
EBmooc
themen
Interkulturelle Erwachsenenbildung
Migration: Neue Herausforderungen für die Erwachsenenbildung.
»mehr
Call Basisbildung