Impressum | Sitemap | English

Bewerbungsfrist: Workshop Basisbildung und Traumapädagogik

Datum: 28.09.2017 | Ort: St. Wolfgang | Veranstalter: bifeb
Bis 28. September können sich BasisbildnerInnen, die im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung in der Praxis tätig sind, für den Workshop "Basisbildung und Traumapädagogik" bewerben. 

Der Workshop soll Raum geben, um einen kritischen Blick auf Trauma-Konzepte und die gesellschaftliche Verhandlung von Trauma im Zusammenhang mit Flucht und Migration zu werfen. 

Barbara Preitler gibt Einblick in die psychosoziale Betreuung von traumatisierten Flüchtlingen. Sie gibt Überblick über Grundwissen zu Traumatisierung und Flucht aus psychologischer Sicht und zeigt Handlungsmöglichkeiten und Grenzen in der zwischenmenschlichen Begegnung auf.

 

Bevorzugt aufgenommen werden

  • BasisbildnerInnen, die bereits im Rahmen der Initiative „Bildung für junge Flüchtlinge" tätig sind sowie
  • mehrsprachige Personen (Arabisch, Dari, Farsi) und Männer, die in den Bereichen Basisbildung und Alphabetisierung tätig werden wollen.

 

Der Workshop findet von 26. bis 28. Oktober statt und wird durch das Bundesministerium für Bildung (BMB) finanziert, ist also für die TeilnehmerInnen kostenfrei.

 

»weitere Informationen