Internationaler Erfahrungsaustausch zu Empowerment und Antidiskriminierung

Datum: 08.05. - 09.05.2017 | Ort: St. Wolfgang | Veranstalter: ZEBRA, bifeb)
ZEBRA (Interkulturelles Beratungs- und Therapiezentrum) und das Bundesinstitut für Erwachsenenbildung (bifeb)) laden zum internationalen Erfahrungsaustausch zu den Themen Empowerment und Antidiskriminierung. Personen die sich im interkulturellen und antidiskriminatorischen Bereich sowie z.B. aktuell in der Flüchtlingshilfe engagieren, sind oftmals stark gefordert. Die TeilnehmerInnen sollen gestärkt werden, um in ihrem professionellen und persönlichen Kontext gegen Diskriminierung vorgehen zu können.

 

„Can Do Empowerment“, ein dreijähriges Erasmus+ Projekt (2014-2017) widmet sich dieser Thematik. Im Zentrum steht der Austausch von Ansätzen, Konzepten und Methoden zum Thema Empowerment und Antidiskriminierung in der Bildungsarbeit.

Der Wissenstransfer fand im Rahmen von internationalen Treffen statt und wurde in zwei Publikationen festgehalten. Dieses Wissen soll den Teilnehmerinnen zugänglich gemacht werden.

 

 

Die Teilnahme am Seminar ist kostenlos und wird mit 0,5 ECTS (wba) akkreditiert.

 

»Link

WEITERSAGEN: 
facebook
themen
EB in der EU
Update: Das Dossier zur Bildungspolitik der EU jetzt runderneuert!
»mehr
ESF Programmperiode 2014-2020