Das Publikumsvoting lief von 29.09. bis 20.10.
Das Publikumsvoting lief von 29.09. bis 20.10.

Staatspreis: Publikumsvoting abgeschlossen

21.10.2015, Bianca Friesenbichler, Online-Redaktion
Das Publikumsvoting zum diesjährigen Staatspreis für Erwachsenenbildung ist abgeschlossen. Am 1. Dezember werden die PreisträgerInnen bekannt gegeben.
In den vergangenen drei Wochen hatte die Öffentlichkeit die Möglichkeit, unter den nominierten Angeboten der Kategorie "Themenschwerpunkt: Digital Literacy" abzustimmen. Das Bundesministerium für Bildung und Frauen dankt allen, die sich am Voting beteiligt haben.

Rege Teilnahme und Verleihung
Insgesamt wurden 1.068 Stimmen abgegeben. Zur Wahl standen das Unterrichtsmodell "digital und deutsch", der MOOC "Gratis Online Lernen" und die offene Webinar-Reihe von "Werde digital". Die endgültige Entscheidung über die Siegerprojekte erfolgt durch die Jury. Das Ergebnis des Publikumsvotings wird hierbei gleichranging mit der Stimme eines Jury-Mitglieds gewertet.Am 1. Dezember gibt das BMBF im Rahmen einer festlichen Veranstaltung die PreisträgerInnen und Siegerprojekte bekannt - auch in den anderen beiden Staatspreis-Kategorien "ErwachsenenbildnerIn 2015" und "Wissenschaft und Forschung 2015".
Weitere Informationen:
  • Österreichischer Staatspreis für Erwachsenenbildung 2015
Verwandte Artikel
  • Rezension: Handbuch Kompetenzentwicklung im Netz

    Rezension: Handbuch Kompetenzentwicklung im Netz

    Der Sammelband thematisiert verschiedene Aspekte der Kompetenzentwicklung im Netz. Er soll Entwicklungen beschreiben, aber auch Praxis gestalten. »mehr
  • Ein großer Onlinekurs geht zu Ende: Was bleibt vom EBmooc?

    Ein großer Onlinekurs geht zu Ende: Was bleibt vom EBmooc?

    Module abschließen, Zertifikat abholen, Inhalte weiter nutzen und Potenziale von MOOCs erforschen. Antworten auf Fragen, die sich jetzt stellen. »mehr
  • Bildung zwischen Solidarität und Ausgrenzung

    Bildung zwischen Solidarität und Ausgrenzung

    Bei der Tagung „… und raus bist DU!? Solidarität in der Erwachsenenbildung“ von 21. – 22. März 2017 am bifeb begeben wir uns auf Orientierungssuche in Wissenschaft und Praxis. »mehr
  • Beipacktext zur Digitalisierung

    Beipacktext zur Digitalisierung

    Digitale Selektivität ist eine zentrale Lernaufgabe unserer Zeit. »mehr
  • CALL: Basisbildung - zwischen Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung

    CALL: Basisbildung - zwischen Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung

    Aktueller Call des Magazin erwachsenenbildung.at möchte einen offenen Diskurs zum Thema Basisbildung anstoßen und ihre Vielfalt sichtbar machen. »mehr
WEITERSAGEN: 
Twitter
themen
Neue Lernformen
Informationen zu den sogenannten "Neuen Lehr- und Lernformen".
»mehr
ESF Programmperiode 2014-2020