Filmstart: "Rosi, Kurt und Koni"

27.02.2015, Bianca Friesenbichler, Online-Redaktion
Hanne Lassls Dokumentarfilm über drei Menschen, die als Erwachsene Lesen und Schreiben lernen, läuft ab 13. März im Kino.
Wie geht es Menschen, die Probleme mit dem Lesen und Schreiben haben und sich in einer von Schrift und Vorschrift geprägten Welt zurecht finden müssen? Hanne Lassls Dokumentarfilm "Rosi, Kurt und Koni" gibt Einblick in eine Parallelwelt, die wir nicht kennen... Kinostart ist am 13. März im Stadtkino im Künstlerhaus (Wien) bzw. am 16. März im Kino Kiz Royal (Graz).

 

Porträt dreier Menschen, die als Erwachsene Lesen und Schreiben lernen

Laut OECD-Studie PIAAC verfügen fast eine Million Menschen in Österreich nur über geringe Lese- und Schreibkompetenz. Sie stoßen in einer Gesellschaft, die auf Schriftsprache aufbaut, auf alle möglichen Hürden. Die Filmemacherin Hanne Lassl begleitete zwei Jahre lang drei Menschen, die als Erwachsene Lesen und Schreiben lernen, durch ihren Alltag. Rosi, Kurt und Koni kämpfen um Unabhängigkeit und Selbstbestimmung. Der Film erzählt von ihren Wünschen, Stärken und Schwächen.

 

Trailer "Rosi, Kurt und Koni"

 

(C): kurt mayer film

Verwandte Artikel
  • Basisbildung am Arbeitsplatz: Erste Ausbildung für TrainerInnen

    Basisbildung am Arbeitsplatz: Erste Ausbildung für TrainerInnen

    Dass Basisbildung am Arbeitsplatz stattfindet, ist nicht neu. Dass es eine Ausbildung für TrainerInnen gibt, schon. Sie läuft derzeit am BFI. »mehr
  • Wie Zweitschriftlernende gefördert werden können

    Wie Zweitschriftlernende gefördert werden können

    Beratung und eigene Kursangebote können das Erlernen einer Zweitschrift erleichtern. »mehr
  • Kompetenzorientierung in der Basisbildung: Ein MIKA-Tagungsbericht

    Kompetenzorientierung in der Basisbildung: Ein MIKA-Tagungsbericht

    Kompetenzerfassung soll Stärken sichtbar machen. Doch bei Migrant_innen kann das an sprachlichen und politischen Hürden scheitern. »mehr
  • Das Verhältnis von Basisbildung und Öffentlichkeit am Prüfstand

    Das Verhältnis von Basisbildung und Öffentlichkeit am Prüfstand

    Eine sehr bunte Fachtagung befasste sich Mitte November in Wien mit „Basisbildung(s)bedarf der Öffentlichkeit“. »mehr
  • IKT ist nicht wegzudenken

    IKT ist nicht wegzudenken

    Am 19. Oktober fand eine Fachtagung zu „Basisbildung und IKT“ in Graz statt. Die Verwendung von IKT und deren kritische Reflexion standen dabei im Zentrum. »mehr
WEITERSAGEN: 
EBmooc
themen
Neue Lernformen
Informationen zu den sogenannten "Neuen Lehr- und Lernformen".
»mehr
ESF Programmperiode 2014-2020